Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

Slide background

Moorea

 

Französisch Polynesien "Wale hautnah extended" vom 30.09. bis 14.10.2018

Moorea & Tahiti

Sie wollten schon immer Wale unter Wasser live erleben? Ihren Gesängen lauschen oder sich von der gewaltigen Grösse beeindrucken lassen? Lautet Ihre Antwort ja, dann ist das hier genau die richtige Tour für Sie!

Nicht an vielen Plätzen dieser Welt ist es erlaubt, mit Walen zu schnorcheln und an noch weniger Plätzen sind auch die Bedingungen in Bezug auf Sichtweiten im Wasser gut genug, um von "richtigen" Wal Erlebnissen im Wasser sprechen zu können! Sprich, die Wale auch wirklich nahe zu sehen und zu erleben, und nicht nur einen kurzen Blick im vielleicht ohnehin trüben Wasser zu erhaschen.
Die Silverbanks und das Königreich Tonga sind die wohl bekanntesten Destinationen und noch immer gilt unser Ziel Französisch Polynesien als Geheimtipp für Walfreunde. Zwar ist auch hier seit Jahren die Insel Rurutu bekannt und wird meist von den Anbietern als "der" Buckelwal Hotspot Polynesiens gepriesen, doch nur wenige haben erkannt, dass auch die namhaften Inseln "Tahiti" und "Moorea" jedes Jahr große Gruppen an Buckelwalen eine Heimat bieten.

Seit dem Jahre 2006 bieten wir nun sehr erfolgreich ganz spezielle Buckelwaltouren an und können eine 100% Erfolgsquote aufweisen. Kein Gast einer solchen Tour musste jemals zurück reisen, ohne zahlreiche Begegnungen mit diesen Giganten erlebt zu haben. Singende Buckelwalbullen, verspielte Buckelwalbabys mit deren besorgten Müttern, um ein Weibchen buhlende Buckelwalgruppen von 6 bis 9 Tieren und wild springende Buckelwale, all das sind sind die jährlich wiederkehrenden Erlebnisse und nicht nur das! Regelmässig treffen wir bei unseren Ausfahrten auf Pilotwale, Spinner Delfine, Steno- und Rundkopf Delfine, Weißspitzenhochseehaie und selbst Marline haben wir schon mehrfach gesichtet. Selbst an den wenigen Tagen, an denen die Wale nicht mitspielen, haben wir immer noch ein paar Highlights im Ärmel! Schnorcheln mit 20 Stachelrochen und nochmal so vielen Schwarzspitzenhaien oder auch am Tiki mit grauen Riffhaien oder mit einer Gruppe ansässiger Adlerrochen. Diese Tour wird Ihre Träume in Sachen "Buckelwale live im Wasser erleben", neu definieren.

Buckelwale

Unsere Basis für diese einmalige Tour

Die Pension "Residence Linareva" ist seit vielen Jahren unsere Basis für diese einzigartige Tour. Die Anlage der Pension ist überschaubar, individuell und sehr komfortabel. Kein Stress, keine Hektik. Das Frühstück wird an ihre private Terasse serviert, Getränke holen Sie sich vom Kühlschrank und tragen diese wie auf einem Safariboot in eine Strichliste ein. Nur wenige Schritte trennen Sie von ihrem Bett zu unserem Walboot, das unsere Gruppe täglich direkt vom privaten Steg der Unterkunft abholt. Der resorteigene Jetty dient daher nicht nur als idealer Ausgangspunkt für unsere Walfahrten, sondern auch als Einstiegspunkt für Schnorchelgänge und als Schauplatz für die tägliche Haifütterung, bei der Sie ebenso hautnah Ammenhaie und Schwarzspitzenhaie erleben können.

Linareva Jetty

Wer mehr zur Unterkunft Linareva wissen möchte, klickt bitte auf das nachfolgende Bild, um eine 360 Grad Bildertour zu starten oder auf den folgenden Link für die Resortbeschreibung: Residence Linareva


Was kann man neben dem Walprogramm unternehmen?

Die Dauer unserer Waltour ist großzügig berechnet, zum einen, um ausreichend Puffertage zu haben, sollten uns die Seebedingungen mal einen Strich durch die Rechnung machen und zum anderen, um auch andere Sehenswürdigkeiten Mooreas erleben zu können. Spannende Wanderungen zu den Berggipfeln Mooreas mit atemberaubenden Ausblicken auf die türkisblaue Lagune, ein Besuch in der Rotui Saftfabrik mit Verköstigung von heimischen Likören und ein Besuch im "Ananas Valley" mit Fahrt zum Aussichtspunkt Belvedere sind nur einige der Möglichkeiten. Auch unter Wasser bietet Moorea Einiges, wie z.B. das Lemon Shark Valley, an dem Sie Zitronenhaie bei den Tauchgängen antreffen oder an der Putzerstation am Tiki zahlreiche graue Riffhaie sehen können. Ebenso lohnt es sich, ein Kajak zu leihen und die glasklare mit Korallenblöcken durchsetzte Lagune zu erkunden. All das wird ihre Reise unvergesslich machen!

Rochen in der Lagune

Nichts als die Wahrheit

Ein offenes Wort von Michael, dem Gründer und Inhaber von Tauchertraum

Immer wieder kommen Interessierte auf uns zu und hinterfragen misstrauisch, wie oft man denn Wale sieht... Während des Gespräches stellt sich dann sehr oft heraus, dass man schon mal eine Reise gebucht hat, bei der Wale versprochen worden sind, aber dann weit und breit keine zu sehen waren oder die Sichtweiten so miserabel gewesen sind, dass ans Schnorcheln gar nicht zu denken war. Nichts ist schlimmer als falsche Versprechungen und damit verbundene Enttäuschungen. Zu viel wird in den Medien und auch bei Mitbewerbern versprochen. Sei es Unwissenheit über die Gegebenheiten vor Ort oder auch einfach nur das übliche Prozedere, Hauptsache eine Reise verkauft.
Die Philosophie bei Tauchertraum ist eine andere.

Wir versprechen lieber wenig, denn "vor Ort mehr erleben" ist unser Motto. Wir preisen ausschließlich Ziele an, die wir selbst bestens kennen und die wir mehrfach oder mehere Jahre lang regelmäßig immer wieder bereist haben. Und bei den Zielen, von denen wir selbst 100 % überzeugt sind und wir die entsprechende Erfahrung haben, treten wir auch selbstbewusst auf. Unsere Bootsführer und Guides haben jahrelange Erfahrung vor Ort und gewährleisten qualitativ hochwertige Walbegegnungen.

Buckelwal mit Schnorchler
Buckelwale halb halb Aufnahme
Top Shot Buckelwal mit Kalb

Nachdem wir gerade bei dem Thema "nichts als die Wahrheit" sind, sollte man einige Dinge wissen, bevor man diese Reise antritt.

In Moorea sind wir zwar das einzige Boot, das spezielle Waltouren für Walfreunde anbietet, aber nicht das einzige Boot, das aufs Meer hinaus fährt, um Buckelwale zu sehen. In der Reisehauptsaison von August bis Mitte September sind es meist noch 3 bis 5 Boote, die vormittags "Otto Normal Touristen" mit hinausnehmen, die oftmals kaum schwimmen können und auch nur kurzzeitig Interesse an den Walen zeigen. Findet man dann nach kurzer Fahrt z.B. eine Walmutter, die ganz entspannt mit ihrem Baby an Ort und Stelle bleibt, "kann" es im Wasser kurzzeitig etwas hektisch werden, denn dann können schon mal bis zu 30 Leute im Wasser sein.

Wenn man also einen Minuspunkt suchen würde für Buckelwalbegegnungen in Moorea, dann wäre das der einzige und man sollte sich bewusst sein, dass dies nur ein Punkt ist, den man weitgehenst vermeiden kann.

Durch unser ausgewähltes Timing, längere Dauer der Fahrten und schlichtweg auch durch die Gewissheit, genug Zeit zu haben, ist es uns fast immer möglich, den Horden aus dem Weg zu gehen und unseren Gästen einzigartige Momente zu ermöglichen und das Tag für Tag.

Betrachtet man es von der Seite, dass an anderen Orten dieser Welt die vorhandenen Regeln strenger eingehalten werden und nur eine limitierte Anzahl an Personen ins Wasser dürfen, sollte jedem auch klar sein, dass man dort deutlich seltener ins Wasser kommt und oftmals vieleicht auch gar nicht. Und zwar immer dann, wenn es wenig Walsichtungen gibt und andere Boote schon vor Ort sind oder es nicht gut gelaunte Tiere sind, die stets nur in Windeseile an den Booten vorbei ziehen.

Wir hingegen versuchen, Sie oft wie möglich ins Wasser zu bringen und sollte es einmal an "busy" Tagen nicht möglich sein, allein zu sein, dann eben auch kurzfristig zusammen mit anderen Personen. Besser eine gute Walbegegnung mit mehreren, als gar keine an diesem Tag. Natürlich achten auch wir auf gewisse Regeln, um die Tiere nicht allzu sehr zu stressen. Die Einhaltung dieser Regeln gewährleistet, dass einzigartige Interaktionen überhaupt erst zustande kommen können und letztendlich dienen sie natürlich ihrer Sicherheit.

Bevor ich mir nun aber die Finger wund schreibe für ein Wenn und Aber, überzeugen Sie sich doch selbst von den Videos und Bildern, die wir bei unseren Touren gemacht haben und Sie werden sehen, wie einzigartig diese Tour ist. Rufen Sie mich an, wann immer offene Fragen auftauchen.

 

Enthaltene Leistungen

30.09.2018
Nach Ankunft in Tahiti mit Air France am frühen Morgen - Fahrt zum Sonnenaufgang mit der Fähre nach Moorea und Transfer ins Linareva

30.09. bis 13.10.2018
13 Nächte Moorea Residence Linareva mit Continental Frühstück im Doppelzimmer
10 x 3,5 bis 4 stündige Walausfahrt mit max. 6 Personen an Bord

13.10.2018
Rückfahrt mit der Fähre nach Tahiti

13.10. bis 14.10.2018
1 Nacht 4 Sterne Hotel Tahiti Manava Suites in direkter Meereslage,Pool im Doppelzimmer mit Aircon
(Transferzeit ca. 25 Minuten)

14.10.2018
Transfer vom Hotel zum Flughafen für optionalen Air France Flug nach Deutschland am frühen Morgen

inklusive sämtlicher Transfers, Schnorchelstopps bei den Stachel- und Adlerrochen, Grauhaien und Delfinen

regulärer Tourpreis p.P.
tagesaktueller Tauchertraum Sonderpreis pro Person
3399,- Euro
 
3099,- Euro
buttonangebot 

Extras vor Ort:
City Tax ca. 1,50 Euro pro Nacht und Person in Moorea, Resort Fee in Tahiti ca 15 Euro

Optional buchbar:
6er Tauchpaket auf Moorea mit Linareva Diving Center für 300,-€ p.P.

Nützliche Informationen zur Reise

 

An & Abreise Informationen

 

*eine der möglichen Flugrouten zum Zeitpunkt der Reiseausschreibung ( Gesamtreisedauer: 29.09. bis 15.10.2018 )

Hinflug mit Air France basierend auf Abflug Frankfurt:
29.09.2018: Abflug in Frankfurt um 15.50 Uhr und Ankunft Paris um 17.30 Uhr
29.09.2018: Abflug Paris um 19.10 Uhr und Ankunft in Los Angeles um 21.40 Uhr
29.09.2018: Abflug Los Angeles um 23.55 Uhr und Ankunft Tahiti um 05.10 Uhr + 1 Tag

Rückflug mit Air France basierend auf Rückkunft in Frankfurt:
14.10.2018: Abflug Tahiti um 08.40 Uhr und Ankunft Los Angeles um 18.45 Uhr
14.10.2018: Abflug Los Angeles um 21.15 Uhr und Ankunft Paris um 17.00 Uhr + 1Tag
15.10.2018 Abflug in Paris um 18.15 Uhr und Ankunft in Fankfurt um 19.45 Uhr

Richtpreis p.P. : 1200,-€
zzgl. ca. 800,- Euro Flugsteuern
   
*Automatisch ein Angebot erhalten und sich um nichts kümmern müssen.
Sehr gerne vermitteln wir Ihnen die passenden An & Abreise zu dieser Reise. Ein Angebot ist uns frühestens 10 Monate vor Reisedatum, nach Bekanntwerden der Flugtarife und Flugpläne möglich.
Möchten Sie gerne automatisch ein Angebot zur An & Abreise erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte bei Reiseanmeldung mit.
Sie erhalten dann automatisch einen unverbindlichen Vermittlungsvorschlag sobald alle Daten vorliegen.

Unverbindliche allgemeine & nützliche Reiseinfos

Ziel & Abreise Flughafen für diese Reise:
Tahiti - PPT

Ankunfts Info bzgl. Transfers:
Um an den Gruppen Transfers teilnehmen zu können, muss die Ankunft mit Air France stattfinden am 30.09.2018 -  Andernfalls berechnen wir ggbfs. einen Aufschlag für einen Individual Transfer.

Klima und Temperaturen:
Wassertemperaturen: Ca. 25 bis 27 Grad in Moorea
Lufttemperatur: Durchschnittlich 24 bis 30 Grad, nachts kühler.

Strom:
220 Volt deutsche Stecker

INT Adapter nötig:
nein

Nebenkosten vor Ort:
Pizza ca. 10 bis 13 Euro, Abendessen im normalen Restaurant inkl. Getränk ca. 20 bis 25 Euro (Fisch- oder Fleischgericht).
In Moorea hat jede Wohneinheit eine Küchenecke, in der Kostenbewusste jederzeit selbst einen Snack kreieren können. Die Preise in den naheliegenden Supermärkten sind etwas teurer als bei uns. Trinkwasser ca. 2 Euro pro Flache 1,5 Liter.

Reiseversicherung

Wir raten dringend zum Abschluß einer Reiseversicherung!
Bei dieser Reise fallen hohe Rücktrittskosten an. Sie können Ihr persönliches finanzielles Risiko im Hinblick der Rücktrittskosten bei einer Stornierung aus Gründen wie z.B. Krankheit, Arbeitsplatzverlust usw. durch den Abschluß einer Reiseversicherung bei einem Versicherer Ihrer Wahl reduzieren.
Versicherungen werden durch uns auf Grund der umfänglichen Informationspflichten nicht angeboten. Im folgenden können Sie sich gerne über die Booking Engine der Allianz Reiseversicherung über deren Angebot an Reiseversicherungen und Leistungen informieren oder eine solche abschließen.

Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Tauchreise

Gute Schwimm- und Schnorchelfähigkeiten

copyright by Tauchertraum