Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Solitude One

Slide background

Palau

Slide background

Palau

Slide background

Palau

Slide background

Palau

Slide background

Palau

Slide background

Philippinen

Slide background

Philippinen

Slide background

Palau

Slide background

Tubbataha

Solitude Tourinfos


Palau Infos


philippineninfos



Solitude One


20 Tage / 19 Nächte Tauchsafari Palau & Tubbataha vom 31.03. bis 19.04.2018

Solitude One Tauchsafari / Palau & Philippinen


Erstmalig auf dem Tauchreisemarkt dürfen wir Ihnen stolz eine Tauchreise Kombination der Superlative präsentieren! Wir machen es möglich, zwei "Unesco World Heritage Sites" in nur einer Tour zu verbinden, ohne dabei die Plattform des Tauchsafari Schiffes zu verlassen. Die besten Tauchplätze Palaus mit den besten Tauchrevieren der Philippinen. Palau & Tubbataha!

Es war ein mühseliger Weg von der Idee bis hin zur Realisierung dieser Tour: Dem Finden des richtigen Tauchsafari Schiffes, Überzeugung der Besitzer und Einholung und Vorbereitung sämtlicher Genehmigungen und Logistikvoraussetzungen. Doch nun ist es soweit und diese "Once in a Lifetime" Tauchexpedition wird Wirklichkeit.
Erkunden Sie mit uns die traumhafte Lagune Palaus mit seinen namhaften Tauchplätzen, wie dem "Blue Corner" oder dem "German Channel", an denen Riffhaie und Mantas auf der Tagesordnung stehen. Erleben Sie den mystischen "Jelly Fish Lake" mit seinen Millionen an nicht nesselnden Quallen. Gefolgt von einigen der besten "Muck Dive Sites" der östlichen Phillippinen, ergänzt durch einen Besuch bei den Walhaien von Oslob und gekrönt von den wunderschönen und fischreichen Riffen des "Tubbataha Marine Natural Park", an denen auch die "großen Jungs" keine Seltenheit sind.
All das ohne zusätzlichen Reisestress durch langwierige Fliegerei und Zollkontrollen, sondern komfortabel auf der luxuriösen und Hochseetauglichen Solitude One!

Unverbindlicher Tourverlauf
(*im nachfolgendem Tourplan handelt es sich lediglich um einen Beispiel Ablauf, der sich jederzeit auf Grund von Wetter- und Tauchbedingungen ändern kann )

31.03.2018 - Einchecken auf der Solitude One in Palau

Nach Ankunft In Palau erwartet Sie das Team der "Solitude One" bereits am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem Tauchsafarischiff im Hafen von Koror. Ein leckeres Abendessen wird serviert und ein Bootsbriefing rundet den Abend ab, bevor das Abenteuer beginnt.

greysharks

01.04. bis 07.04.2018 - Top Tauchplätze von Palau

An insgesamt 7 Tagen werden wir an den Top Tauchplätzen Palaus Tauchen. Tauchplätze, wie der Blue Corner oder Ulong Channel mit seinen Riffhaien und Fischschulen stehen ebenso auf dem Programm, wie der German Channel & Devil City mit seinen Mantas. Abhängig vom Tourverlauf werden wir 3-4 Mal am Tag abtauchen ins Unterwasserparadies Palaus, bevor wir am 07.04.2018 nachmitags nach einem Besuch des Jelly Fish Lakes aufbrechen zur Überfahrt auf die Philippinen.

Jelly Fish Lake by Michael Christ

08.04.2018 & 09.04.2018 - Überfahrt Palau - Philippinen

Ca. 48 Stunden dauert die Überfahrt von Palau nach Surigao an der Ostküste der Philippinen. Zeit, um das Fotomaterial aus Palau zu sichten oder einen Cocktail an Bord im Jacuzzi zu schlürfen. Wir haben mit den Besitzern der Solitude ein "48 Stunden Happy Hour Agreement" vereinbart ;-) !

Manta Palau
Riff Philippinen
Pygmee Seahorse

10.04.2018 - Ankunft in Surigao

Angekommen auf den Philippinen erwartet uns ein Tag an den Tauchplätzen rund um Surigao und Southern Leyte. Man taucht in eine andere Welt. Kleinstlebewesen von Frogfish, diversen Nachtschnecken bis hin zu den gigantischen Walhaien stehen hier auf dem Programm. Southern Leyte ist bekannt für seine häufigen Walhaisichtungen und wenn uns das Glück hold ist, gibt es neben Pygmäen Seepferdchen auch noch Walhaie oben drauf. Wer gerne mal festen Boden unter den Füßen hat, der ist herzlich eingeladen, die umliegenden Traumstrände zu erkunden, bevor es abends weiter geht in Richtung Panglao.

leopardenhai

11.04.2018 - Bohol, Panglao, Oslob

Um ganz sicher auf die gepunkteten Riesen der Ozeane zu treffen, statten wir am frühen Morgen der Walhaibucht von Oslob einen Besuch ab. Es ist ein beeindruckendes Spektakel zu beobachten, wie hier Walhaie seit vielen Jahren von den ansässigen Fischern gefüttert werden und zugleich eine einmalige Gelegenheit tolle Fotos zu schießen. Am Nachmittag stehen dann Tauchplätze, wie der Black Forest bei Balicasag auf dem Programm. Eine herrliche Formation an Schwarzkorallen mit jeder Menge Makroleben erwartet uns und im Blauwasser kreuzen häufig große Schulen an Makrelen den Weg der Taucher.

Walhai Oslob

12.04.2018 - Negros, Dumaguette, Apo Reef

Nach einer kurzen nächtlichen Überfahrt ist heute Muck Diving angesagt an den bekannten Tauchplätzen, wie z.B. dem Coconut Pier in Dumaguette. Im grau / schwarzen Sand finden sich Raritäten wie der Blue Ring Octupuss, Seepferdchen oder diverse Arten von Frogfishes. Nachtschneckenfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Je nachdem, wie gut es unseren Gästen gefällt, könnte man auch einen Tauchgang am vorgelagerten und weltbekannten Apo Reef machen mit seinen wunderschönen fischreichen Korallenwänden. Am Abend gehts weiter nach Cagayan Island.

schnecke

13.04.2018 - Cagayan Islands

Bereits inmitten der Sulusee ankern wir vor den Cagayan Inseln. Die Riffe der Cagayans fallen steil in die Tiefe ab und sind übersäht mit riesigen Gorgonien und Fächerkorallen, die sich mit Feldern von Weichkorallen abwechseln. Versteckt in den Riffnischen findet man, wie fast überall auf den Philippinen, feinstes Makroleben und unter Überhängen halten Weißspitzen Riffhaie ihr Mittagsschläfchen. Gruppen an Stachelrochen kreuzen über die Sandflächen und Schulen an "Black Snappern"  jagen nach Beute im Freiwasser. Ein Top Tauchrevier, das für jeden Gesschmack etwas zu bieten hat.

turtel

14.04. bis 18.04.2018 - Tubbataha Reef

Insgesamt 5 Tauchtage stehen uns im Welt Naturerbe, den Tubbataha Riffen, zur Verfügung. Das Tauchrevier gilt als das Beste was die Philippinen uns Tauchern zu bieten hat. Die beiden Atolle sind Heimat von riesigen Fischschwärmen an Makerelen, Barrakudas und Snappern. Die Steilwände sind übersät mit riesigen Fächerkorallen und intakten Hartkorallen Formationen. Schildkröten legen auf den Inseln ihre Eier ab und Haiarten, wie der Graue Riffhai und Bogenstirn Hammerhaie lieben die tiefen Gewässer rund um Tubattaha. In diesen Hochseegewässern ist alles möglich von der Nachtschnecke bis zum Manta und das bei durchschnittlich 30 Metern Sichtweite.

barracudas

19.04.2018 - Ankunft in Puerto Princessa und Checkout

Leider gehen auch die besten Tauchtouren zu Ende und nach Ankunft am Morgen heisst es leider Abschied nehmen von der Solitude One. Vollgepackt mit Eindrücken und Fotomaterial begleitet Sie das Team der Solitude One nach einem reichhaltigem Frühstück zum Flughafen Puert Princessa, von wo Sie aus Ihre Heimreise antreten.

Tour Map copyright und Quelle by Google Earth Pro

Unser Tauchsafarischiff für diese Tour - Solitude One


Mit der Solitude One haben wir nicht nur ein absolut Hochseetaugliches Safari Schiff für diese exklusive Tauchreise ausgesucht, sondern zudem noch ein äußerst komfortables. Mit einer Länge von 52 Metern beherbergt das Stahlschiff auf dieser Tour maximal 20 Gäste, verteilt in 10 gut ausgestatteten und geräumigen Doppelkabinen. Alle ausgestattet mit privatem Badezimmer, Klimaanlage und ausreichend Verstaumöglichkeiten und Steckdosen zum Laden von Kameras.

Solitude one
Auf dem Hauptdeck befinden sich der klimatisierte Salon mit Essbereich, der Kameraraum und das große Tauchdeck. Im Kameraraum, dem „Digital Dark Room“ können Kameras sicher aufbewahrt und vorbereitet werden, Akkus geladen werden und Computer stehen zur Benutzung bereit. Auf dem Oberdeck befinden sich die gemütliche „Open Air Dining Lounge“ und der Jacuzzi.
Auf dem Sonnendeck ganz oben stehen bequeme Sonnenliegen zur Verfügung, ein Teil des Decks ist beschattet.
Wäscheservice gegen Gebühr.

speedboot

Auf dem großen Tauchdeck hat jeder Taucher hat seinen eigenen Platz zum Aufrödeln der Tauchausrüstung und eine eigene großen Kiste zur Aufbewahrung des Equipments zwischen den Tauchgängen. Es stehen 2 große Spülbecken für die Kameraausrüstungen und eine Luftpistole parat. Sogar eigene Kamerahandtücher werden vorgehalten.
Es wird in kleinen Gruppen von den hochmotorisierten Fiberglas Tauchbooten aus getaucht, 1 Tauchguide taucht mit max. 6 Tauchgästen.

Was macht diese Tour so speziell?

Tauchertraum steht für Kreativität und ausgefallene Touren. Bei uns endet die Tauchreiseplanung nicht mit dem simplen Kombinieren von bereits fertigen Standard Paketen. Klar - Sie könnten natürlich auch zuerst nach Palau fliegen, dann weiter fliegen mit Endziel Tubbataha.  Ja klar, auch das geht, aber Sie würden dazu viel mehr Zeit investieren müssen, Ihr Reisebudget müsste größer ausfallen, ganz geschweige denn vom Stress, der durch die zusätzliche Fliegerei, Einreise- und Zollformalitäten entstehen würde. Und selbst, wenn Sie das alles überwinden, dann könnten Sie noch immer nicht alle der bei unserer Tour enthaltenen Tauchplätze mit deren Vielfältigkeit betauchen.

Vereinfacht gesagt, Tauchertraum ermöglicht Ihnen eine Tauchreise, mit der Sie zwei absolute Top Tauchreviere kombinieren können ohne den üblichen Stress und Zeitaufwand, den Sie bei der standardmäßigen Kombination benötigen würden. Einmal an Bord gegangen, können Sie Tag für Tag Ihren Urlaub genießen und sich an der bunten Unterwasserwelt Palau´s und der Philippinen erfreuen.

Enthaltene Leistungen

Tour Datum : 31.03. bis 19.04.2018
 
20 Tage / 19 Nächte an Bord der Solitude One
Unterbringung in einer 1/2 Deluxe Doppelkabine
bis zu 16 Tauchtage bei bis zu 2-4 Tauchgängen pro Tag - abhängig vom Tourverlauf
Vollpension und gratis Trinkwasser, Kaffee, Tee, Softdrinks
Transfer Palau Flughafen zur Solitude
Transfer Solitude zum Flughafen Puerto Princessa


regulärer Tourpreis p.P.
tagesaktueller Tauchertraum Sonderpreis pro Person
8599,- Euro
 
6999,- Euro
buttonangebot


*Extras vor Ort zahlbar direkt an den Anbieter oder Behörden:

Philippinen Marinepark Fee & Departure Tax: ca. 120,- USD p.P.
Palau Diving Permit und Departure Tax ca 180 USD p.P.
Nitrox falls gewünscht: ca 240,- USD p.P.

* Gebühren vor Ort können sich jederzeit auf Grund behördlicher Anweisungen ohne Vorankündigung ändern!

Evtl. Fuel Surcharge:
Die Solitude One behält sich das Recht vor, eine Fuel Surcharge ein zu führen, sollten die Rohölpreise enorm ansteigen. Im Falle dessen werden Sie ca. 2 Wochen vor der Reise darüber informiert.

 

Nützliche Reiseinformationen


An & Abreise Informationen

 

*eine der empfohlenen Flugrouten zum Zeitpunkt der Reiseausschreibung ( Gesamtreisedauer: 30.03.2018 bis 20.04.2018 )

Hinflug mit China Airlines basierend auf Abflug Frankfurt:

30.03.2018: Abflug in Frankfurt um 11.20 Uhr und Ankunft Taipeh um 06.10 Uhr
31.03.2018: Abflug Taipeh um 13.15 Uhr und Ankunft Palau ( Koror ) um 18.15 Uhr

Rückflug mit Philippine Air & China Airlines basierend auf Rückkunft in Frankfurt:

19.04.2018: Abflug in Puerto Princessa um 07.20 Uhr und Ankunft Manila um 08.35 Uhr
19.04.2018: Abflug in Manila um 16.30 Uhr und Ankunft Taipeh um 18.30 Uhr
19.04.2018: Abflug in Taipeh um 23.30 Uhr und Ankunft Frankfurt um 06.50 Uhr den 20.04.2018

Richtpreis p.P. : ca 700 bis 900,- Euro
zzgl. ca. 400,- Euro Flugsteuern
   
*Automatisch ein Angebot erhalten und sich um nichts kümmern müssen.
Sehr gerne vermitteln wir Ihnen die passenden An- & Abreise zu dieser Reise. Ein Angebot ist uns frühstens 10 Monate vor Reisedatum, nach Bekanntwerden der Flugtarife und Flugpläne möglich.
Möchten Sie gerne automatisch ein Angebot zur An- & Abreise erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte bei Reiseanmeldung mit.
Sie erhalten dann automatisch einen unverbindlichen Vermittlungsvorschlag sobald alle Daten vorliegen.

Unverbindliche allgemeine & nützliche Reiseinfos

Ziel Flughafen für diese Reise:
ROR - Koror/ Palau

Ziel Flughafen für diese Reise:
PPS - Puerto Princess / Palawan

Ort für den Checkin  auf der Solitude One:
Marina Koror - Palau am 31.03.2018 ab 18 Uhr

Ort für den Checkout von der Solitude One:
Hafen von Puerto Princessa am 19.04.2018 morgens

Wassertemperaturen Palau und Phlippinen:
ca. 26 bis 29 Grad

Lufttemperaturen Palau & Philippinen:
ca. 28 bis 33 Grad

INT Adapter nötig:
nein - DIN & INT Ventile vorhanden

Strom an Board:
 220 Volt Uniplug - auch deutsche Stecker kompatibel

Zahlungsweise an Board:
USD Cash oder Kreditkarte - Parkgebühren ausschließlich in Cash

Einreisebestimmungen Palau - Philippinen:
Aktuelle Hinweise finden Sie auf den Seiten des: Auswärtigen Amtes Deutschlands für Palau oder des Auswärtigen Amtes für die Philippinen

Reiseversicherung

Wir raten dringend zum Abschluß einer Reiseversicherung!
Bei dieser Reise fallen hohe Rücktrittskosten an. Sie können Ihr persönliches finanzielles Risiko im Hinblick der Rücktrittskosten bei einer Stornierung aus Gründen wie z.B. Krankheit, Arbeitsplatzverlust usw. durch den Abschluß einer Reiseversicherung bei einem Versicherer Ihrer Wahl reduzieren.
Versicherungen werden durch uns auf Grund der umfänglichen Informationspflichten nicht angeboten. Im folgenden können Sie sich gerne über die Booking Engine der Allianz Reiseversicherung über deren Angebot an Reiseversicherungen und Leistungen informieren oder eine solche abschließen.


Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Tauchreise

Tauchunfall Versicherung
Das Vorhandensein einer Tauchunfallversicherung, wie z.B. die der Aquamed, die unter anderem Rettung und Rückholung auf See beinhaltet, ist Pflicht, um an dieser Reise teil zu nehmen. Auch private Unfallversicherungen, die das Tauchsportrisiko, sowie Rettung und Rückholung auf See beinhalten sind zulässig. Der entsprechende Nachweis wird unter Umständen an Board kontrolliert.

Tauchausbildungsstand und Tauchtauglichkeit
Zur Teilnahme wird mindestens eine Advanced Open Water Zertifizierung oder eine äquivalente Tauchausbildung vorausgesetzt. Erfahrung im Strömungstauchen sollte vorhanden sein. Wir empfehlen eine Mindest Erfahrung von 100 Tauchgängen.
Ebenso setzen wir voraus, dass der Teilnehmer bei Antritt der Reise tauchtauglich im Hinblick seiner physischen und psychischen Verfassung ist.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie über die nötige Tauchausbildung verfügen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir halten die nötigen Antworten bereit.

copyright by Tauchertraum