Das Resort ist vorübergehend nicht mehr buchbar.


Pomene Lodge

Tauchen in Pomene

Rund 600 km nördlich von Maputo befindet sich die Pomene Lodge inmitten unberührter Natur, malerisch auf einer schmalen Halbinsel, umgeben von weißen Sandstränden, gelegen. Auf der einen Seite der Halbinsel erstreckt sich der warme Indische Ozean, auf der anderen Seite das kristallklare Wasser der Flussmündung mit seinen Mangrovenwäldern. Zu beiden Seiten der Halbinsel haben Sie nur wenige Schritte zu gehen. Die geschützte Bucht eignet sich hervorragend zum schwimmen.

pomenelodge-small
pomenerestaurant-small
pomenepool-small

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in den erst in 2008 fertig gestellten Wasserbungalows der Anlage. Die in traditioneller Bauweise mit Dächern aus Naturmaterialien errichteten komfortablen Wasserbungalows befinden auf der Lagunenseite der Halbinsel.

pomenewaterbungalows-small
pomenebungalow-small
pomenebungalows-small

Verpflegung

Frühstück und Abendessen erhalten Sie im Restaurant der Anlage (inklusive), Mittagessen können sie „a la carte“ im Restaurant oder der Bar bestellen. Spezialität des Restaurants sind fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte und besonders zu empfehlen.

Tauchen

Bisher gibt es 12 reguläre Tauchplätze rund um die Pomene Lodge, wobei die Tauchbasis mit der Erkundung des völlig unberührten Gebiets noch lange nicht abgeschlossen hat. Das Meer strotzt hier vor Fischreichtum und maritimer Vielfalt. Die Tauchplätze sind alle zwischen 5 und 25 km entfernt und werden mit Speedbooten angefahren.

Allgemeine Informationen

Zusätzlich zu den Preisen der Tauchpakete wird vor Ort wird eine „Distant Reef Surcharge“ erhob

copyright by Tauchertraum