Slide background

Inula

price-2500

Tauchsafaris in Coiba, Malpelo und Cocos mit der Inula

Mit der Inula bieten wir Ihnen eine Tauchsafari, wie Sie es wohl noch kaum erlebt haben, in eines der besten Großfischreviere der Welt. Eine Tauchsafari mit der Inula ist kein Begriff von Luxus und Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Es ist vielmehr ein Tauchabenteuer im kleinen familiären Kreis, für Gäste, die auf Komfort verzichten können, aber bzgl. Taucherlebnis das Optimum erwarten. Mit nur 6 bis 9 Tauchern sticht die Inula in See und ist somit die ideale Plattform für flexibles und unabhängiges Tauchen für Jedermann. Rebreather, Tec und Sporttaucher kommen voll auf Ihre Kosten.

Die Inula steht unter der Leitung des deutschen Besitzers und Skippers Arvid Martinkat, der seit seiner Kindheit durch die Weltmeere kreuzt und nun seit einigen Jahren die Gewässer von Cocos, Malpelo und Panama befährt. Kaum einer kennt diese Gewässer besser als Arvid. Er ist ein Pioneer und Tauchfreak oder besser gesagt ein Profi. Stets motiviert, versucht er seinen Gästen das unter Wasser zu bieten, wonach viele so oft vergeblich suchten. Hammerhaischulen, Seidenhaie, Galapagoshaie, Baitballs, Walhaie und vieles mehr. Eine Tauchsafari auf der Inula vermittelt Ihnen einen Hauch von Abenteuer, wie ihn die Pioniere der Vergangenheit wohl verspürt haben.

Die Inula selbst wurde in Hannover gebaut und ist ein erprobtes hochseetaugliches Tauchsafarischiff. Alle Sicherheitseinrichtungen sind vorhanden: von Rettungsinseln angefangen bis zu den Schwimmwesten, VHF, Satelittentelefon, Radar, Echolot, Sauerstoff und Erste-Hilfe-Asrüstungen. Die Inula ist ein Motor Segel Katamaran, selbst bei Motorausfall ist die Inula nicht manövrierunfähig, sondern kann die Fahrt fortsetzen. Wann immer es geht, wird gesegelt, dann verstummen die Motoren und eine atemberaubende Stille bricht herein. Lediglich der Wind in den Segeln und das Rauschen des Meeres ist zu hören, es sei denn der Koch läutet gerade um die Mahlzeiten zu signalisieren.

Unterkunft auf der Inula

Auf der Inula gibt es insgesamt 5 Kabinen für maximal 8 Personen, die aufgeteilt sind wie folgt:

2 sogenannte große Kabinen am Oberdeck, die über zwei Einzelbetten verfügen. Diese Betten liegen nebeneinander. Die Kabinen verfügen über 1 großes Fenster, 1 Luke, 2 Ventilatoren, Stromanschluß und ausreichend Stauraum. Auf Grund der Größe sind sie die teuersten Kabinen an Board.
• 2 kleine Kabinen liegen im Unterdeck und verfügen über zwei Einzelbetten, die als Stockbetten, also übereinander, kozipiert wurden. Auch diese Kabinen verfügen über eine große Luke, 2 Ventilatoren und Stauraum. Letzterer ist eingeschränkt, da die Kabinen sehr schmal sind. Diese Kabinen können als Einzelkabine gebucht werden, gegen Aufpreis.
• 1 kleine Kabine mit einem Doppelbett. Diese Kabine wird als Einzelkabine verkauft zum Preis einer großen Kabine. Sie befindet sich im Unterdeck und ist mit Ventilator und Luke ausgestattet.

Inula-Saloon-small
Inula-Cabin-Oberdeck-small
Inula-Unterdeck-Kabine-small

Verpflegung

Der Salon der Inula ist für die maximale Teilnehmerzahl ausreichend groß und bietet Ihnen eine Bibliothek, zahlreiche Stromanschlüße von 12 Volt bis 220 Volt mit amerikanischen oder europäischen Stecker Systemen. Eine TV- und Stereoanlage und diverse Sitzmöglichkeiten stehen zu Ihrer Verfügung. Hier werden auch die Mahlzeiten serviert. Ein sogenanntes "leichtes Frühstück" vor dem Tauchen, ein Hauptfrühstück nach dem Tauchen, Mittagessen und Abendessen. Die heiße Schokolade nach dem Tauchen ist schon Kult auf der Inula. Bei den Mahlzeiten handelt es sich nicht um ein Delikatessen Menü, aber ist schmackhaft und abwechslungsreich (von Pasta, über Fisch bis zu Fleischgerichten). Auch frischen Fisch gibt es in Panamas Gewässern häufig als Sashimi oder Filet. Trinkwasser ist auf der Inula kostenlos.

Tauchen auf der Inula

Am Tauchdeck findet jeder Taucher seinen persönlichen Platz für sein Equipment. Die Flaschen werden am Platz befüllt, lästiges Ummontieren des Jackets entfällt. Es gibt standardmäßig 12 Liter Tauchflaschen und gegen Aufpreis bei Vorreservierung auch 15 Liter Flaschen. Nitrox und andere Gase sind bei Vorbuchung verfügbar. Weitere Infos zum Rebreahther Tauchen und Tec Tauchen geben wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch. Desweiteren befindet sich eine Süßwasserdusche und eine Toilette in unmittelbarer Nähe, sowie ein Süßwassertank, um Kameras zu spülen.

In aller Regel werden 3 Tauchgänge pro Tag angeboten. Diese finden vom Zodiac oder in einigen Fällen direkt von Inula aus statt. Beinahe alle Tauchgänge werden von Arvid selbst geführt und das ist gut so, denn kaum jemand kennt die Plätze besser wie er und navigiert Sie selbst in Malpelo eine Stunde lang sicher durchs Blauwasser. Bei Blauwasser-Tauchgängen, bzw. bei sehr anspruchsvollen Tauchgängen wird eine Oberflächenboje während des gesamten Tauchganges mitgeführt, damit das Zodiac den Tauchern stets folgen kann. In weniger anspruchsvollen Gebieten können erfahrene Taucher gemeinsam im Buddyteam tauchen. Nachttauchgänge sind in Malpelo verboten, in Cocos und Panama werden auch solche angeboten.

Inula
Inula Sonnendeck
Inula Tauchdeck

Allgemeine Informationen

Die Inula fährt ab David, das 1,5 Flugstunden nördlich von Panama City liegt. Sie erhalten von Tauchertraum ein komplettes Angebot inkl. allen Flügen, Transfers, evtl. Zwischenübernachtungen und, wenn gewünscht, halten wir auch eine Auswahl an Verlängerungsoptionen für Sie bereit. Möchten Sie die Flüge selber buchen, kein Problem - auch das ist möglich.

Unsere Meinung:
Bereits das gesamte Tauchertraum Team hat Malpelo und die Inula besucht. Ich selbst, Gründer von Tauchertraum (Michael), war insgesamt 4 Mal auf Inula unterwegs und werde sicher nicht das letzte Mal dort gewesen sein. Trotz Komfortverzicht, finde ich hier alles, was man als Taucher braucht. Auf der Inula ist Individualismus und Enthusiasmus noch zu spüren, den ich bei den zahlreichen großen und kommerziellen Tauchbasen und Safarischiffen nicht mehr vorfinde. Man sollte jedoch viel Toleranz mitbringen.

copyright by Tauchertraum