Raja Ampat Aggressor


Tauchsafaris in Raja Ampat, Derawan Islands & Banda Sea

Das 33 Meter lange und 8,50 breite Stahlschiff ist ein gut durchdachtes Safarischiff unter dem Management der Aggressor Flotte. Die Stahlbauweise ermöglicht es, komfortabel und sicher die Inselwelt Indonesiens zu erkunden. Standards, wie Wasseraufbereitung, Radar, Kompass, GPS, VHF Radio und Satelliten Telefon sowie modernste Sicherheitstechnik sind selbstverständlich.


  • Funktionales Tauchsafarischiff der Aggressor Flotte

  • Touren nach Raja Ampat, Derawan Islands und die Banda See

  • Beschattetes Sonnendeck mit Liegen und Sofas

  • Klimatisierter Innenbereich mit Restaurant, Flatscreen TV mit Stereo Musik Anlage

  • Indonesische und internationale, abwechslungsreiche Küche

  • Lokales Bier und lokaler Wein zum Abendessen inklusive


Raja Yacht39Sundeck

Raja Yacht15Dining

Raja Yacht1Dive Deck

Kabinen

Die Raja Ampat Aggressor nimmt maximal 16 Gäste an Bord, die in 8 Kabinen Platz finden. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regelbare Klimaanlage, ein Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Leselampen, Stauraum, privates Badezimmer mit Dusche/WC, Föhn und ein Fenster oder Bullauge.


Die 8 Kabinen sind in 3 Kategorien, wie folgt, unterteilt:

  • 1 Master Kabine auf dem Oberdeck

  • 2 Deluxe Kabinen auf dem Hauptdeck

  • 5 Twin Kabinen auf dem Oberdeck und Hauptdeck


twin lowerdeckKabinen Beispiel Unterdeck

Raja Yacht23Saloon

mastersuiteMaster Suite Oberdeck



Tauchbetrieb

Die Raja Ampat Aggressor hält ein geräumiges Tauchdeck für seine Gäste bereit. Pro Tauchtag werden bis zu 4 Tauchgänge angeboten.



Es steht wie folgt zur Verfügung:

    • 12 Liter Aluminium  INT / DIN Tauchflaschen & Blei

    • Tauchdeck mit Süßwasserduschen (warm) und Spülbecken für Tauchequipment

    • Extra Spülbecken für Kameras und Kameraraum mit Ladestationen

    • Sauerstoff & Erste Hilfe Ausrüstung für den Notfall

    • optional 15 Liter Tauchflaschen & Leihequipment bei Vorreservierung gegen Gebühr

    • Nitrox gegen Gebühr


Wissenswertes

Alle Taucher müssen über eine Auslandskranken- und Tauchversicherung (DAN, AquaMed, DiveAssure) verfügen.