MSY WAOW

Exklusive Tauchsafaris in Indonesien

Die WAOW ist ein noch recht neues Tauchsafarischiff, das erst in 2012 vom Stapel gelaufen ist und seitdem in indonesischen Gewässern kreuzt. Die Abkürzung WAOW steht für "Water Adventure Ocean Wide". Das luxuriöse Safarischiff aus Holz vereint eine traditionelle Bauweise mit modernem Style. In der Bauphase und bei der Einrichtung der Räumlichkeiten wurden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die 58 Meter lange WAOW gehört in Indonesien zu den exklusivsten Tauchsafarischiffen, die aktuell operieren.

WAOW
Sonnendeck
Hauptdeck

Das großzügig konzipierte Schiff bietet den Gästen viel Platz: Luxuriöse Kabinen, jede über 20 qm groß, komfortabel mit Sonnenliegen und Loungemöbeln ausgestattete Schatten- und Sonnendecks, auf zusammen über 200 qm, sowie ein großer klimatisierter Innenbereich mit Restaurant und Bar lassen keine Wünsche offen. Dabei kümmert sich die 18-köpfige Crew an Bord um Ihre Wünsche, denn Service wird an Bord der WAOW groß geschrieben.

Die Betreiber und Inhaber der WAOW sind selbst sehr erfahrene und weit gereiste Taucher, die genau wissen, was man von einer luxuriösen Tauchsafari in den besten Tauchgebieten Indonesiens erwartet. Seit Mitte 2012 kreuzt die WAOW mit einer sehr erfahrenen Crew durch Raja Ampat, Alor, Flores, Komodo oder die Triton Bay.

Neben wunderschönen Tauchgängen erwarten Sie zusätzlich – abhängig von der Tour – interessante Landgänge und Dorfbesuche. Als Alternativprogramm zum Tauchen stehen einige Kajaks bereit, die sie gerne zur Erkundung der traumhaften Inselwelt nutzen können. Wer die Seele baumeln lassen will, sollte unbedingt den Massageservice an Bord (gegen Gebühr) ausprobieren.

kabine
Salon
Bar

Unterkunft

Die WAOW verfügt über neun Kabinen und bietet Platz für bis zu 18 Taucher.

Jede der über 20 qm großen Kabinen ist sehr komfortabel eingerichtet. Jede Kabine ist ausgestattet mit breiten Betten mit hochwertigen Matratzen, genügend Stauraum in Schränken und Schubladen, einem kleinen Schreibtisch, einer kuschligen Sitzecke mit einer Entertainment Anlage mit Flatscreen und einem privaten Bad mit origineller Dusche und WC. Eine individuell regulierbare Klimaanlage ermöglicht ein angenehmes Raumklima.

standard kabine doppelbett
standard kabine einzelbetten
badezimmer

Auf dem Unterdeck befinden sich sechs Deluxe Kabinen, die jeweils ca. 24 m² groß sind und über ein Doppelbett und ein sog. "daybed" verfügen. In vier von sechs dieser Kabinen kann das Doppelbett in zwei Einzelbetten verwandelt werden. Zwei Superior Kabinen, die ca. 21 m² groß sind, befinden sich im hinteren Teil des Hauptdecks.

Superior kabine
Superior kabine dusche
hinterdeck

Die Master Kabine mit einer Größe von 45 m² ist besonders aufwendig eingerichtet und hat ein eigenes Sonnendeck.

Master Kabine
master kabine badezimmer
sonnendeck masterdeck

Verpflegung

An Bord der WAOW werden täglich drei reichhaltige Mahlzeiten, sowie ein Snack am Nachmittag von der indonesischen Küchencrew zubereitet. Die Küche bietet sowohl lokale indonesische als auch europäische Spezialitäten. Nicht-alkoholische Getränke und Fruchtshakes sind inkludiert.

Alkoholische Getränke wie Bier, Wein und Spirituosen sind an der Bar gegen Extrazahlung erhältlich.

Tauchen

Das großzügig dimensionierte und gut ausgestattete Tauchdeck befindet sich im Bugbereich des Schiffes.

Während der Tauchsafaris sind immer fünf bis sechs Tauchguides an Bord, damit eine Gruppengröße von max. vier bis fünf Tauchern garantiert werden kann. Bei der Auswahl der Tauchguides wurde besonders viel Wert auf deren Erfahrung und Ortskenntnis gelegt, denn gerade das kann den kleinen, aber feinen Unterschied bei einem Tauchgang ausmachen.

Getaucht wird mit 12 Liter oder 15 Liter Tauchflaschen von einem der 3 mitgeführten Tauchboote aus. Nitrox ist gegen Gebühr verfügbar, technisches Tauchen ist an Bord möglich (nach vorheriger Ansprache). Wenn Sie es wünschen, kümmern sich die erfahrenen Guides gemeinsam mit der Crew um Ihre Tauch- und Kameraausrüstung. Kein lästiges Schleppen oder Spülen der Ausrüstung – die Crew nimmt Ihnen gerne die Arbeit ab.

Auf der Waow ist Tauchsicherheit ein wichtiges Thema, daher wird jeder Taucher kostenlos während der Tauchsafari mit einem Nautilus Lifeline Gerät ausgestattet. Dieses mobile Sicherheitssystem  ermöglicht das Absetzen eines Notrufes, falls man z.B. abgetrieben wird.

Der Kameraraum bietet viel Platz für Foto- und Videoausrüstungen. Steckdosen zum Laden der Akkus sind selbstverständlich vorhanden, ein Computer für Bildbearbeitung steht ebenfalls zur Verfügung.

tauchdeck
kameraraum
saloon

Technische Spezifikationen

Länge: 58 Meter

Breite: 11 Meter

Motoren: 2x Yanmar Diesel mit jeweils 500 PS

Stromversorgung: 3x Generatoren, 220V und 110V

Reisegeschwindigkeit: 8 – 10 Knoten

Moderne Navigationsgeräte wie z.B. Sonar, GPS, HF & VHF Radio, Satcomm

copyright by Tauchertraum