Siladen Resort & Spa

Entspannen in Sulawesi

Das erst in 2003 erbaute „Siladen Resort & Spa“ auf der Insel Siladen liegt mitten im Marinenationalpark Bunaken in Nord-Sulawesi. Der Transfer vom Flughafen Manados aus dauert etwa eine Stunde, dann fährt man mit dem Boot in ca. 30 Minuten zur Insel Siladen.

Das stilvolle Resort liegt direkt am weißen Korallenstrand mit Blick auf die Insel Bunaken und den Vulkan Manado Tua. Den Gästen stehen schön angelegter Salzwasser - Swimmingpool mit AquaBar, eine Bibliothek, eine Bar und ein kleiner Souvenirshop zur Verfügung. Bei Ebbe ist es nicht möglich, im Meer zu baden.

Im Siladen Spa kann man sich gegen Gebühr mit traditionellen indonesischen Reinigungsritualen und Massagen verwöhnen lassen.

virtuelle 360° Tour Siladen Resort & Spa - bitte klicken Sie auf das Bild um die Tour zu starten!

Siladen Resort Virtual Tour

Unterkunft

Zum Resort gehören 10 elegante, geräumige Garten- und 5 Strand-Villen, die alle mit Klimaanlage, Open-Air Badezimmern mit Dusche/WC (heißes Wasser), Minibar, Safe, SatTV, Telefon, Wasserkocher, Föhn und großer, privater Terrasse ausgestattet sind. Die Strandvillen (64 qm) sind etwas größer als die Gartenvillen (48 qm).

bar-small
beachbungalow-small
beachroom-small

Verpflegung

Bei Vollpension werden im Restaurant „The Beringin Tree“ europäische und asiatische Spezialitäten, sowie frische Meeresfrüchte angeboten. Eine kleine Flasche Wasser steht in den Villen jeden Tag kostenlos bereit.

Tauchen

Die zum Resort gehörende Tauchbasis ist für ihren guten Service bekannt. Die hilfsbereite Crew steht den Gästen mit jeglicher Unterstützung zur Seite (Zusammenbau der Ausrüstung, Waschen der Ausrüstung, etc.). Getränke, frisches Obst und Handtücher gehören zu den Annehmlichkeiten eines Tauchtags. Die Basis ist gut ausgestattet, es gibt die Möglichkeit, Equipment auszuleihen. Es wird mit 12 Liter Aluflaschen getaucht, ein INT Adapter ist erforderlich.

Täglich werden bis zu fünf Tauchgänge angeboten. Die Bootsausfahrten zu den Tauchplätzen dauern meist zwischen fünf und fünfzig Minuten. Nachttauchgänge sind in dieser Gegend sehr zu empfehlen.

Es wird an den Tauchplätzen des Bunaken Nationalparks getaucht. Hier gibt es an den schön bewachsenen Riffen viel Makro- und Riffleben und eine einzigartige Artenvielfalt zu entdecken. Die Steilwände sind farbenprächtig mit Hart- und Weichkorallen bewachsen und bilden die Kulisse für die vorbeiziehenden Adlerrochen, Barrakudaschwärme, bis zu 2 Meter großen Schildkröten, Delfine und anderen Großfisch. Auch Seeschlangen lassen sich hin und wieder blicken. Die Sichtweiten betragen in der Regel zwischen 20 und 30 Metern.

Siladen Resort
Strand
pool

Ausflüge

Vom Resort aus können verschiedene Ausflüge unternommen werden. Es werden u.a. Tagesausflüge ins Minhasa Hochland, Trekking Touren zum Vulkan Mount Mahawu und Touren zum Nationalpark Tangkoko angeboten, in dem man schwarze Makaken und Tarsier, die kleinsten Affen der Welt, finden kann. Wer es actionreicher mag, kann an einer Wildwasser Rafting Tour teilnehmen.

Allgemeine Informationen

Die Marinenationalparkgebühr ist vor Ort zu entrichten.

copyright by Tauchertraum