Teluk Karang Dive & Spa Resort

Bali, Indonesien

Das familiäre Teluk Karang Dive & Spa Resort wurde erst September 2011 eröffnet und liegt im Norden von Bali. Es erwartet Sie eine liebevoll entworfene Anlage, die sehr viel Gemütlichkeit und Flair versprüht.

Pool im Teluk Karang
Restaurant im Teluk Karang
Garten im Teluk Karang

Der exotische Tropengarten ist das Herzstück der Anlage und verbindet die Bungalows und Villen mit der großzügigen Poolanlage, der hiesigen Tauchbasis und dem Restaurant. Im hinteren, sehr ruhigen Teil der Anlage befindet sich das Spa „Rama & Sita“, in dem Sie traditionelle Massagen oder andere Wohlfühl-Einheiten genießen können. Im Garten sind vier kleine Opfertempel verteilt, die für positive Energie und nötige Harmonie sorgen.

Willkommen im Spa
Eingang zum Spa
Spa Bereich Teluk Karang

virtuelle 360° Tour Teluk Karang - bitte klicken Sie auf das Bild um die Tour zu starten!

Panorama Teluk Karang

Unterkunft

Die sieben großzügigen Seaview-Bungalows sind eingebettet in die Gartenanlage und umgeben von blühenden Pflanzen, wie man sie sonst nur aus dem Gewächshaus kennt. Jeder Bungalow hat eine eigene Terrasse mit behaglichen Sitz- und Liegemöglichkeiten. In den 50 bis 60 m² großen Bungalows befindet sich ein Doppelbett, Kühlschrank und Safe. Die individuell regulierbare Klimaanlage oder der Ventilator sorgen für ein angenehmes Raumklima. Die Ausstattung ist durch hochwertige Materialien und warme Farben geprägt. Das Badezimmer weiß mit hohem Platzangebot und einer Regendusche zu überzeugen.

Bungalow
Liegeplatz im Bungalow
Terrase im Teluk Karang

Integriert in einen privaten Garten mit großem Pool, Jacuzzi und einer weitläufigen Terrasse befinden sich die exklusiven Pool-Villen „Nala“ und „Damayanti“ im hinteren Teil der Anlage. Sie sind durch eine gemeinsame Dachkonstruktion verbunden und jeweils für 2 Personen ausgelegt. Dieser Rückzugsort eignet sich hervorragend für Familien oder befreundete Pärchen. Die Villen sind bei Verfügbarkeit auch einzeln buchbar, die zweite Villa bleibt während dieser Zeit unbewohnt, sodass Sie privat und ungestört sein können.

Pool der Privatvillen
Theke
Terrasse der Privatvillen

Verpflegung

Zum Frühstück wird meist Käse, Wurst, Marmelade, Pancakes, Eier und frisches Obst im Restaurant serviert. Mittags und abends können Sie von einer gut sortierten Karte, sowohl europäische Gerichte als auch lokale Gerichte auswählen. Vegetarier und Veganer sind stets willkommen.

In der Bar findet man neben den üblichen Softdrinks und Biersorten eine große Auswahl an fruchtigen Cocktails, die frisch zubereitet werden.

Apropos Cocktails – wollten Sie schon immer mal die Kunst des Cocktailmixens erlernen? Hier haben Sie die Gelegenheit. Fragen Sie vor Ort nach einem Cocktail-Kurs und lernen Sie wichtige Handgriffe und Rezepte kennen. Falls Sie lieber einen Einblick in die traditionelle Küche bekommen möchten, können Sie auch an einem balinesischen Kochkurs teilnehmen.

Tauchen im Teluk Karang

Die SSI Tauchbasis „Karang Divers“ steht unter deutscher Leitung und betreut alle tauchenden Gäste des Teluk Karangs. In der gut ausgestatteten Tauchbasis arbeiten fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Gästen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Die sehr gepflegte Tauchbasis verfügt über moderne Kompressorentechnik samt Nitrox Mischanlage, sowie einen sehr gut sortiertem Ausrüstungsverleih. Nitrox ist für jeden zertifizierten Taucher kostenfrei.

Tauchplätze Bali
Tauchbasis Teluk Karang
Reinigungsbecken

Das Hausriff befindet sich direkt vor der Tauchbasis. Der Einstieg über den steinigen Boden ist je nach Wetterlage nicht immer ganz einfach. Zur Erleichterung wurde ein Seil gespannt, welches gerne zum Abstützen genutzt werden kann. Der „Angels Canyon“, wie das Hausriff auch genannt wird, ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet, d.h. Fischerei ist hier untersagt. Der Fischreichtum und die Hart- und Weichkorallen machen diesen Platz auch bei anderen Tauchbasen sehr beliebt, deshalb kann es durchaus vorkommen, dass ab und zu ein Boot einer anderen Tauchbasis halt macht und Taucher abwirft.

Neben dem beliebten Hausriff gibt es in unmittelbarer Nähe weitere spannende Tauchplätze. Die Meisten liegen max. 30 Bootsminuten vom Teluk Karang entfernt.

In Abstimmung mit den Gästen werden ganztägige Tauchausfahrten zu entfernten Tauchplätzen, z.B. USS Liberty oder Gili Selang, angeboten und organisiert. Die Taucher werden mit einem Kleinbus zu den Tauchplätzen gefahren, die Fahrtzeit beträgt in der Regel maximal 45 Minuten.

Getaucht wird in der Regel in sehr kleinen Gruppen, zu Stoßzeiten gehen maximal 6 Gäste mit einem Guide tauchen. Gerne können Sie bei entsprechender Ausbildung und Erfahrung mit Ihrem Buddy auf eigene Faust tauchen gehen. Nachttauchgänge können täglich, begleitet und unbegleitet, nach Absprache mit der Tauchbasenleitung durchgeführt werden.

Frogfish
Harlekingarnele
Nudibranch

Ausflüge

Ausflüge sind ab zwei Personen halb- und ganztags möglich. Besuchen Sie spannende Tempelanlagen, machen Sie eine Wanderung durch den tropischen Dschungel oder besuchen Sie Reisfelder mitten im Herzen von Bali. Gerne ist man Ihnen vor Ort bei der Anmietung eines Leihautos oder Scooters behilflich. Ein Highlight, welches Sie sich in keinem Falle entgehen lassen sollten, ist der Einkauf auf dem Markt. Sie brechen in der Frühe mit Resortmitarbeitern auf, besuchen einen lokalen Markt und kaufen den Tagesbedarf an Nahrungsmitteln für die Hotelgäste ein. Die deutschsprachige Resortleiterin Illuh wird Sie bei Ihren Planungen gerne beraten.

Allgemeine Reiseinformationen

Das Resort befindet sich direkt am Wasser. Wie im Norden Balis üblich, gibt es keinen Sandstrand, dafür geht es nur wenige Meter über einen steinigen Boden direkt ins Hausriff.

Zahlung in bar oder mit Kreditkarte (VISA und Mastercard)

Strom im Resort: 220 Volt, deutsche Stecker.

Beste Reisezeit ist von April bis Oktober. In der Regenzeit von November bis März kommt es oft zu heftigen und teilweise länger andauernden Regenfällen.

copyright by Tauchertraum