Slide background

Argo

Tauchsafari Cocos Island mit der MV Argo

Die „MV Argo“, das dritte und neueste Schiff der Undersea Hunter Flotte, ist ein komfortables Tauchsafari- und Forschungsschiff in einem. Im Jahr 2008 wurde das Schiff komplett nach den Vorstellungen der Undersea Hunter Flotte umgebaut und alle bisher mit den anderen beiden Tauchsafarischiffen gesammelten Erfahrungen wurden eingebracht. Ein besonderes Highlight ist das U-Boot "Deep See", das auf einigen Touren mitgeführt wird und den Gästen gegen entsprechende Bezahlung die Möglichkeit gibt, bis auf 450 Meter Tiefe ab zu tauchen. Die Argo hat ihren Starthafen in Punta Arenas, der ca. 3 Stunden von San Jose entfernt an der Pazifikküste liegt, und führt 10- und 12-tägige Touren nach Cocos durch, mit je 7 bzw. 8 Tauchtagen in Cocos.

In Cocos selbst werden natürlich auch Ausflüge angeboten, wie z.B. zur Ranger Station in der berühmten „Chatham Bay“ oder ein Spaziergang durch den tropischen Regenwald zu den Wasserfällen, wo ein erfrischendes Bad lockt. Bei gutem Wetter kann auch eine geführte Wanderung von der Chatham zur Wafers Bay unternommen werden. Hier erwarten die Gäste traumhafte Ausblicke auf die Küstenlinie von Cocos und den dichten Regenwald. Zwischen den Tauchgängen ist es möglich, mit einem Kayak an der Küste Cocos entlang zu paddeln. Versteckte Wasserfälle, Strände und nistende Seevögel bieten schöne Fotomotive.

Safarischiff Argo
Argo-Sundeck-small
Argo-Tauchdeck-small

Unterkunft

Die Argo ist stolze 40 Meter lang und bietet auf den insgesamt 4 Decks, dem Unter-, dem Haupt-, dem Ober- und dem Sonnendeck, reichlich Platz für die Gäste. Das stabile Stahlschiff beherbergt max. 16 Tauchgäste in 8 (9) komfortablen Kabinen. Die Kabinen sind überwiegend im Unterdeck und 3 davon im Oberdeck untergebracht. Auf dem Hauptdeck befinden sich der großzügige Salon mit TV und Entertainmentecke und der Speiseraum. Der komplette Innenbereich der Argo ist klimatisiert. Im Außenbereich lädt das teilweise überdachte Sonnendeck mit Liegen zum Relaxen zwischen den Tauchgängen ein. Auch werden hier bei gutem Wetter Barbecues veranstaltet.

Die sehr komfortablen Gästekabinen sind alle ausgestattet mit Teppichboden, einem Doppelbett oder 2 Einzelbetten, einem kleinen Tisch mit Stuhl, TV, ausreichend Stauraum und einem eigenem Bad mit extra Duschkabine und WC. Die Klimaanlagen in den Kabinen können alle individuell eingestellt werden.

Saloon in MV Argo
Kabine in Argo
Argo Kabine

virtuelle 360° Tour der Argo

copyright by Underseahunter

Die Panoramatour wurde uns freundlicherweise von der Undersea Hunter Flotte bereitgestellt.

Verpflegung

Die sehr gute Küche der Argo bietet den Gästen abwechslungsreiche und leckere Menüs aus einem Mix aus amerikanischen und lokalen Speisen. Reichlich frische tropische Früchte, Salate, frischen Fisch, Hühnchen und Rind stehen auf der Speisekarte. Derzeit stehen den Gästen Kaffee, Trinkwasser, Softdrinks und Bier kostenlos zur Verfügung (Stand 2011 - unter Vorbehalt von Änderungen).

Tauchen auf der Argo

Auf dem geräumigen Tauchdeck der Argo im hinteren Bereich des Hauptdecks ist ausreichend Platz für die eigene Tauchausrüstung vorhanden. Süßwasserduschen und Frischwassertanks zum Spülen der Kameras stehen bereit. Jeder Taucher erhält darüber hinaus sein eigenes Fach für Kameras, wo die Akkus aufgeladen werden können. Es sind 220 Volt und 110 Volt vorhanden. Natürlich darf auch ein langer Kameratisch nicht fehlen!

Die Argo ist für Tauchen mit Rebreathern (z.B. geschlossene Systeme von Biomarine oder Buddy Inspiration) ausgerüstet. Entsprechende Tankfüllungen sind mischbar, Atemkalk verfügbar.

Die 2 mitgeführten 8 Meter langen Tauchboote bringen die Taucher zu den Tauchplätzen. Die stark motorisierten Boote sind ausgestattet mit Funk, Tiefenradar und GPS. Sollte es sich auf dem Weg vom oder zum Tauchplatz anbieten, sprich es werden Mantas, Delfine oder „baitballs“ von der Oberfläche aus gesehen, wird natürlich gestoppt, um die Taucher mit dem Schnorchel ins Wasser zu lassen. Pro Tag werden in der Regel bis zu 4 Tauchgänge (abhängig vom Reiseablauf) angeboten. Die max. 60 Minuten dauernden Tauchgänge werden von erfahrenen Tauchguides begleitet.

Jeder Taucher erhält zur Sicherheit für die Dauer der Tour neben einer großen Taucherboje, einer Sturmpfeife und einer speziellen Sicherheitslampe, einen eigenen Peilsender EPIRB an sein Tauchjacket, mit dem ein Taucher bis auf 5 Meilen Entfernung an der Oberfläche geortet werden kann.

Generell wird Sicherheit groß geschrieben auf der Argo. Die ganze Crew ist speziell trainiert und ausgebildet, um in Notfällen richtig zu reagieren. Das Schiff verfügt u.a. über 2 Rettungsinseln, Rettungsringe, Feuerlöscher und eine umfangreiche Erste Hilfe Ausrüstung.

Technische Spezifikationen

Länge: 40 Meter
Breite: 8 Meter
Reichweite: 4.000 Nautische Meilen
Motorisierung: CAT D398TA; 634 Kw (850 hp), 1225 rpm
Generatoren: 2 * CAT 3304 PCNA 70 kw 208 VAC, 3 Phasen Generator
Wassertank: 10.000 US Gallonen
Reisegeschwindigkeit: 10 Knoten
Navigationshilfen: 3 GPS, 2 Radar, Auto Pilot
Kommunikation: Radio, 2 * VHF/FM, Satphone
Sicherheit: 2 * Rettungsboote für je 25 Personen, Feuerlöschsystem, Erste Hilfe Set, EPIRBs für 20 Personen
Tauchen: 11 Liter Alutanks für Luft und Nitrox Voller Rebreather Servive (Sauerstoff & Nitrox sind vorhanden), nur mit eigenem Rebreather!
Kompressoren: LP 280 Nitrox Membran System 2 Bauer Kompressoren H 13 – E 3
Tauchboote: 2 Tauchboote mit je 2 115 Hp Außenmotoren
Crewmitglieder: 14
Deep See U-Boot: 3 Personen, 1 Atmosphäre, 1.500 Ft., ABS geprüft, Schilling Orion Roboterarm

Deep-See-Argo-small
Deep-See-small

Argo-Tauchschiff

Verfügbarkeiten MV Argo

copyright by Tauchertraum