Slide background

Mantamae

Slide background

Komodo Dragon

Slide background

Mantamae

Slide background

Mantamae Lounge

Slide background

Komodo

Slide background

Mantamae Jetski

Slide background

Saloon

Slide background

Upperdeck Viewpoint

Slide background

Mantamae Jetski

Slide background

Master Cabin

Slide background

Double Cabin

Slide background

Double Cabin

Slide background

Double Cabin Bathroom

Slide background

Mantamae Jetski

Slide background

Mantas

Slide background

Komodo

Slide background

Komodo

Slide background

Komodo

Slide background

Komodo

Mantamae Infos


mantamaemodul


Komodo Tauchsafari "Dragons, Sharks & Pygmees" vom 02.10. bis 14.10.2017

Komodo - Tauchsafari/Indonesien

Der Komodo Nationalpark - dem einen läuft die Gäsenhaut, wenn er diesen Namen hört wegen den Schauermärchen über die "Komodo Dragons" und beim anderen beginnen die Augen zu leuchten, denn er weiß, Tauchen in Komodo bedeutet Abwechslung pur. Intakte Riffe, bestes Muck Diving, tolle Strömungstauchgänge und Fisch, Fisch, Fisch. Kein anderes Tauchrevier in Indonesien strotzt an Fischleben so sehr wie Komodo. Obwohl stärker frequentiert als andere Tauchregionen, wie Raja Ampat und Co., hat sich Komodo dank der Schutzbestimmungen in den letzten Jahren wieder zu "dem" Top Fisch Spot Indonesiens zurückgekämpft.
Im Komodo Park kann man noch von "hoher Wahrscheinlichkeit" sprechen, Riffhaie anzutreffen, Mantas zu sehen und dabei an allen Ecken Fischschulen zu entdecken. Neben Fischschulen und Haien findet man alles, was das Taucherherz begehrt. Frogfisch, Blue Ring Octopus, Rinophias und tausend andere Raritäten im Makro Bereich. Jeden Tag eine andere Welt unter Wasser und über Wasser, das ist das Motto dieser Tour auf der exklusiven "Mantamae", die wir für diese einmalige Tour für Sie gechartert haben.

Mantamae Liveaboard - Ihr Tauchsafarischiff bei dieser Tour

Die Mantamae hatte im Juni 2014 ihre Jungfernfahrt. Das 22 Meter lange Holzschiff wurde in Handarbeit im traditionellen indonesischen Baustil mit viel Liebe zum Detail gebaut. Bei der Auswahl der Baumaterialien hat sich das Betreiberpärchen für spezielles, hochwertiges Teak-Holz entschieden, welches dem Schiff eine sehr angenehme Optik verleiht. Das Sonnendeck bietet den sechs Gästen genügend Platz in der Sonne zu baden oder im Schatten ein schönes Buch zu lesen. Auf dem Hauptdeck haben Sie die Möglichkeit im Salon oder auch gerne im Freien Ihre Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Frühstücken Sie mitten im Paradies von Raja Ampat in einer wunderschönen Lagune und lauschen Sie der Natur.

Gerne verwöhnt Sie die Crew der Mantamae mit einem leckeren Cocktail während Sie vom Sonnendeck aus den Sonnenuntergang beobachten. Für abendliche Unterhaltung ist ebenfalls auf der Mantamae gesorgt. Es steht Ihnen eine moderne TV-Anlage, sowie eine Musikanlage mit iPod zur freien Verfügung. Schauen Sie gemeinsam mit Ihren Tauchpartnern die Fotos des Tages an und diskutieren Sie bei entspannender Musik die Erlebnisse des Tages.

mantamaepano

Kabinen

Die Mantamae verfügt über zwei geräumige, sehr geschmackvoll eingerichtete Gästekabinen, die sehr viel Platz bieten. Die Kabinen befinden sich alle auf dem Unterdeck und haben Bullaugen, die Sie nach Absprache gerne für die Frischluftzufuhr nutzen können. Jede Kabine verfügt über eine eigene Klimaanlage und ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Die Kabinen sind jeweils mit einem King-Size Bett und einem Einzelbett, sowie ausreichend Stauraum und Steckdosen ausgestattet.

doublecabin222
Die Master Cabin " Dita Room " ist etwas geräumiger und verfügt zusätzlich über eine Lounge Ecke und ist mit einem Doppelbett ausgestattet.

saloon

Restaurant

Der Chefkoch verwöhnt Sie mit internationalen und lokalen Spezialitäten und wird persönlich mit Ihnen über Essenswünsche sprechen. Morgens werden Sie mit frisch geröstetem Kaffee geweckt und können ein kleines Frühstück mit frischen Früchten und selbstgebackenem Brot vor dem ersten Tauchgang des Tages zu sich nehmen. Nach einem tollen Tauchgang wartet ein großes Frühstück mit Ei und Speck auf Sie. Mittags wird ein kleiner Lunch serviert und abends zaubert der Chefkoch für Sie ein Abendessen mit Auswahlmöglichkeiten. Während des Tages stehen frische Früchte und kleine Snacks zur Verfügung. Vollpension, Softdrinks, Wasser, Kaffee und Tee sind im Preis inbegriffen. Alkoholische Getränke stehen für Sie gerne gegen eine Gebühr zur Verfügung.

diveboat
Tauchen

Sie brauchen sich an Bord der Mantamae um nichts kümmern! Kein beschwerliches Flaschenschleppen und wackeliges Ein- und Aussteigen ins Beiboot. Hier haben Sie es wirklich ganz bequem! Vor dem Tauchgang ziehen Sie sich Ihren Tauchanzug an und nehmen Ihre Maske, sowie ggf. Ihre Kamera in die Hand. Dann steigen Sie über die Treppe an der Seite des Schiffes bequem hinab ins Tauchboot. Dort finden Sie bereits ihre gefüllte Tauchflasche, ihr montiertes Jacket und ihren Atemregler vor. Nach einer kurzen Kontrolle, ob alles funktioniert, kann es losgehen. Nach dem Tauchgang verbleiben die Tauchflaschen, Jackets und Atemregler auf dem Tauchboot und Sie steigen einfach über die Treppe wieder auf das Hauptschiff. Dort steht eine Süßwasserdusche mit warmem Wasser für Sie bereit.

Es finden pro Tag drei bis vier Tauchgänge statt (außer am An- und Abreisetag). Getaucht wird gewöhnlich mit 12 Liter Alutanks.

Beispielhafter Tourverlauf  ( unverbindlich und abhängig von Seebedingungen und Capitäns Entscheidungen )

Unsere 13 Tage Tauchsafari auf der Mantamae haben wir als Oneway Tour mit Start in Bima und Ende in Labuan Bajo konzepiert. Dies ermöglicht uns neben den bekannten Tauchspots von Zentral und Nordkomodo auch die weniger frequentierten Riffe der Vulkaninsel Sangeang mit seinem noch immer heißen und blubbernden Meeresboden, als auch die actionreichen Tauchplätze der Insel Banta und West Komodos zu betauchen.

Eine Tour voller Kontraste Über- und Unterwasser. Von kernigen Strömungs Tauchgängen mit viel Fisch bis hin zu ruhigen Muck Tauchgängen, von einsamen Stränden bis hin zum Besuch der Komodo Dragons. Für jedermann ist etwas dabei und auf Grund der kurzen Einzeletappen eignet sich die Tour auch für die weniger Seefesten Taucher unter uns.


mapbimalabuan

Einer der größten Vorteile der Mantamae - Flexibilität & Individualität


Flexibilität und Individualität sind die größten Vorteile der Mantamae. Auf keinem der größeren Safarischiffe hat man die Möglichkeit den Tourverlauf so nach den Wünschen der Gäste auszurichten wie auf der Mantamae. Wir möchten daher an dieser Stelle keinen "Tag für Tag" Plan vorstellen, sondern Ihnen einen Überblick über die Top Highlights einer solchen Tour geben. Alles weitere wird dann nach Ihren Wünschen, den aktuellen Bedingungen und den Erfahrungen des Kapitäns vor Ort geplant. Um Ihnen das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten, teilen wir den Komodo Park in drei Zonen auf:

Bathfish Gili Lawa Laut

Nord Komodo
Der Norden Komodos umfasst Tauchplätze wie Gili Lawa Laut, auch genannt Crystal und Castle Rock, Golden Passage, sowie Shot Gun und zahlreiche weitere Tauchplätze. Die Tauchplätze des Nordens gelten als die fischreichsten Komodos. Hier sammeln sich große Schwärme an Füsselieren, Snappern, Makrelen und Doktorfischen. Wo es viel Fisch gibt, fehlen auch die Räuber nicht. So hat man hier reale Chancen auf Graue Riffhaie, Weißspitzenhaie und Schwarzspitzen-Riffhaie zu treffen. Adlerrochen und Schildkröten sind ebenso oft gesehene Gäste. Selbst Delphine lassen sich gelegentlich an Castle Rock blicken. Taucht man an Crystal Rock zur rechten Zeit braucht sich nur an den Felsen fest zu halten und auf die schier unendliche Fischautobahn zu staunen, wo immer mal wieder Verkehrschaos herrscht, wenn Großaugenmakrelen oder Thunfische sich ins Getummel stürzen, um sich einen Leckerbissen zu holen. Der Norden und seine Inseln verfügen über wunderschöne weiße Sandstrände und meist kristallklares bis zu 29 Grad warmes Wasser.

snapperkomodo
turtelnapoleon

Zentral Komodo

Tauchplätze, wie Takat Makassar, Batu Bolong, Sebayur Kecil, North Rinca und Batu Tiga. Zentralkomodo ist geprägt von wunderschönen Korallenriffen, an denen riesige Schwämme und Tischkorallen wachsen und die übersäht sind mit Weichkorallen in allen Farben. Die gesamte Artenvielfalt an Rifffischen ist hier zu finden. Kaiserfische, Wimpelfische, Anemonenfische und viele mehr. Viele Plätze sind den Gezeiten ausgesetzt und so kann man z.B. an Takat Makassar in nur 2 bis 8 Meter tiefem Wasser völlig entspannt eine Stunde über Felder an Korrallenschrott driften, die stetig von intakten Korallenblöcken unterbrochen werden. Hier findet man fast mit Garantie Putzerstationen für Mantas und Adlerrochen. Man trifft auf Ammenhaie und Schwarzspitzenhaie und findet im Flachwasser ganze Kinderstuben an Riffbewohnern. Sebayur Kecil hingegen ist ein völlig mit braunen riesigen Schwämmen und gelben Weichkorallen überwuchertes Riff, an dem Fotografen ihre Freude haben werden.

mantakomodo
coral6

An Nord Rinca
nahe der Ranger Station ist wieder Nachttauchen angesagt. Ein ausgeprochen guter Makroplatz, an dem man Mandarinfische, Frogfische und diverse Nacktschnecken und andere Raritäten findet. Abwechslung pur!

Crabkomodo

In Zentralkomodo
hat man in Rinca oder Komodo die Möglichkeit geführte Touren durch das Inselinnere zu unternehmen. Man trifft auf Wasserbüffel, Hirsche, Wildschweine, Affen und natürlich die berühmten Komodo Warane. Aber auch dutzende Vogelarten sind hier anzutreffen, als auch Schlangen, die man jedoch kaum zu Gesicht bekommt. Etwas entfernt von den Hauptinseln an den vorgelagerten Inseln laden traumhafte Strände zum baden ein oder Mangrovenwälder zum Erkunden mit dem Kajak. Ein absolutes Spektakel bieten die Flughunde, die hier zu Abertausenden bei Dämmerung zur Futtersuche aufbrechen.

komododragons

Süd Komodo

horseshoebaypano

Horse Shoe Bay
Diese wunderschöne von steilen grünen Berghängen umgebene Bucht ist ein idyllischer Inseltraum ganz nach dem Motto Jurrasic Park. Schweift der Blick vom Sonnendeck in Richtung Strand, sieht man hier regelmässig Wildschweine und Affen entlang wandern und dort, wo potentielle Beute ist, da lassen auch die Komodo Warane nicht lange auf sich warten. Viele der einzigartigen Bilder von am Strand wandernden Waranen entstanden hier. Für uns Taucher hält die Bucht an den Tauchplätzen Cannibal Rock und Torpedo Alley wunderschöne intakte Riffe mit einzigartigem Weichkorallenbewuchs bereit. An vorgelagerten Plätzen findet man große Schulen an Makrelen, Barrakudas und Fledermausfischen. Das kühlere Wasser hier im Süden bringt viele Nährstoffe mit sich und deshalb ist die Sicht nicht immer so gut wie im Norden Komodos. Dafür gibt es hier Lebewesen, die man im Norden nicht findet. Zum Beispiel Rinophias und einige Frog Fish Arten. Nachttauchgänge sind hier eine wahre Freude für Makrofans. Muck Diving vom Feinsten, das keinen anderen Ort in Indonesien im Vergleich scheuen muss. Das nährstoffreiche Wasser lockt aber auch Delfine, Mantas und manchmal auch einen Walhai an.

torpedoray
scorpionnudibranch

Manta Alley & Komodo Island South Pinnacles

Manta Alley ist, wie der Name schon sagt, ein Platz für Manta Tauchgänge. Auch hier im Süden von Komodo Island ist das Wasser in der Regel etwas kühler und voller Leben. An den zerklüfteten Felsen und Riffen herrschen zum Teil starke Strömungen, die Fischschwäme, wie Snapper und Makrelen, anlocken. Zwischen den Felsen kreuzen Schulen an Büffelkopfpapageifischen und des Öfteren der ein oder andere Riffhai. Das Highlight jedoch sind die Putzerstationen, an denen sich regelmässig große Mantas von ihren Parasiten befreien lassen. Die Anzahl der Mantas, die hier gesichtet werden, schwankt von Tag zu Tag zwischen 1 und 20 Tieren. Des Öfteren tauchen auch Mondfische auf, um sich reinigen zu lassen. Nicht zu verachten sind auch einige vorgelagerte Tauchplätze an den Pinakeln, die stark umströmt sind, jedoch wie Magneten für Fischschwärme, Haie und Thunas wirken.

beachsouth
Enthaltene Leistungen

02.10.2017 bis 14.10.2017
13 Tage / 12 Nächte Komodo Tauchsafari mit der Manta Mae
in einer 1/2 Doppelkabine
inklusive Vollpension, Trinkwasser, Softdrinks,Bier
 inklusive 2-4 Tauchgänge pro Tag, ausgenommen an An- & Abreisetage,
inklusive Free Nitrox ( Kein Regressansprch bei Ausfall der Anlage )
inklusive aller angebotenen Ausflüge im Tourverlauf
inklusive Benutzung der Kajaks.
inklusive Transfers Flughafen - Schiff - Flughafen

 

regulärer Tourpreis p.P.
tagesaktueller Tauchertraum Sonderpreis pro Person
4899,- Euro
 
4199,- Euro
buttonangebot

Optional buchbar:
Unterbringung in der Master Cabin zum Aufpreis von 500,- Euro p.P.

*Extras vor Ort:

Naturschutzgebühr, Hafengebühr für Komodo: 200 Euro
Indonesien Visum: ca. 35 USD
Ausreisegebühren: ca. 15 Euro
Security Taxen bei den Inlandsflügen: ca. 4 Euro pro Flug

Evtl. Fuel Surcharge:
Der Eigner der Manta Mae behält sich das Recht vor eine Surcharge zu erheben, sollten die Rohölpreise enorm ansteigen. Jedoch gilt auch hier Fair Play. Ab einem Rohölpreis von 120 USD für ein Barrel "Brent Öl" werden 100 Euro pro Person, ab einem Rohölpreis von 130 USD werden 150 Euro pro Person und ab einem Rohölpreis von 140 USD werden 200 Euro pro Person als Surcharge erhoben. In einem solchen Falle werden wir Sie vorab informieren.

* Gebühren vor Ort können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern!

 

wichtige Informationen zu dieser Reise


An & Abreise Informationen

*empfohlene Flugroute zum Zeitpunkt der Reiseausschreibung - ( Gesamtreisezeit: 30.09. bis 15.10.2017 )

Hinflug mit Singapore Airlines basierend auf Abflug Frankfurt:
30.09.2017: Abflug in Frankfurt um 22.00 Uhr und Ankunft Singapur um 16.20 Uhr + 1Tag
01.10..2017: Abflug Singapur um 18.20 Uhr und Ankunft in Bali (Denpasar) um 20.50 Uhr

Inlandsflüge mit Garuda Indonesia / Wingsair oder vergleichbar (je nach Verfügbarkeit)
02.10.2017 Abflug in Bali (Denpasar) am Morgen und Ankunft in Bima vormittags ( Flugdauer ca 1.20 Std.)
14.10.2017: Abflug in Labuan Bajo am Morgen und Ankunft in Bali (Denpasar) ( Flugdauer ca. 1.40 Std. )

Rückflug mit Singapore Airlines basierend auf Rückkunft in Frankfurt:
14.10.2017 Abflug Bali (Denpasar) um 20.05 Uhr und Ankunft Singapur um 22.35 Uhr
14.10.2017: Abflug in Singapur um 23.55 Uhr und Ankunft in Fankfurt um 06.30 Uhr + 1Tag
Richtpreis p.P. : ca. 800 - 900,- Euro
zzgl. ca. 400,- Euro Flugsteuern

*Automatisch ein Angebot erhalten und sich um nichts kümmern müssen.
Sehr gerne vermitteln wir Ihnen die passenden Flüge zu dieser Reise. Ein Angebot ist uns frühstens 10 Monate vor Reisedatum, nach Bekanntwerden der Flugtarife und Flugpläne möglich.
Möchten Sie gerne automatisch ein Angebot zur An & Abreise erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte bei Reiseanmeldung mit.
Sie erhalten dann automatisch einen unverbindlichen Vermittlungsvorschlag sobald alle Daten vorliegen.
 

 ** Zwischenübernachtung in Bali

Nach Ihrer Ankunft in Bali (Denpasar) benötigen Sie eine Zwischenübernachtung in der Nähe des Flughafens, da der Weiterflug nach Labuan Bajo erst am folgenden Tag möglich ist. Hierzu vermitteln wir Ihnen gerne eine Übernachtung in einem 4* Sterne Hotel wie z.B. das Legian Beach Hotel mit Frühstück und Flughafentransfers. Richtpreis p. P.: ca. 90 Euro

** Ein Angebot erhalten Sie zusammen mit Ihrem Flugangebot!

Unverbindliche allgemeine & nützliche Reiseinfos

Zielflughafen für diese Reise :
Anreise: Bima - BMU
Abreise: Labuan Bajo - LBJ

Boarding Time auf der Mantamae:
02.10.2017 morgens

Checkout Time von der Mantamae:
14.10.2017 morgens

Ort für den Checkin auf der Mantamae:
Hafen von Bima

Ort für den Checkout auf der Mantamae:
Hafen von Labuan Bajo

Wassertemperaturen Komodo:
Nordkomodo: 27 - 30 Grad
Südkomodo:  22 - 26 Grad

Lufttemperaturen Komodo:
ca. 30 Grad

INT Adapter nötig:
nein

Strom an Board:
220 Volt, europäische Stecker

Zahlungsweise an Bord:
Bar in Euro, USD oder Ruphia

Einreisebestimmungen Indonesien:
Aktuelle Hinweise finden Sie auf den Seiten des:  Auswärtigen Amtes Deutschlands

Reiseversicherung

Wir raten dringend zum Abschluß einer Reiseversicherung!
Bei dieser Reise fallen hohe Rücktrittskosten an. Sie können Ihr persönliches finanzielles Risiko im Hinblick der Rücktrittskosten bei einer Stornierung aus Gründen wie z.B. Krankheit, Arbeitsplatzverlust usw. durch den Abschluß einer Reiseversicherung bei einem Versicherer Ihrer Wahl reduzieren.
Versicherungen werden durch uns auf Grund der umfänglichen Informationspflichten nicht angeboten. Im folgenden können Sie sich gerne über die Booking Engine der Allianz Reiseversicherung über deren Angebot an Reiseversicherungen und Leistungen informieren oder eine solche abschließen.

Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Tauchreise

Tauchunfall Versicherung
Das Vorhandensein einer Tauchunfallversicherung, wie z.B. die der Aquamed, die unter anderem Rettung und Rückholung auf See beinhaltet, ist Pflicht, um an dieser Reise teil zu nehmen. Auch private Unfallversicherungen, die das Tauchsportrisiko, sowie Rettung und Rückholung auf See beinhalten sind zulässig. Der entsprechende Nachweis wird unter Umständen an Board kontrolliert.

Tauchausbildungsstand und Tauchtauglichkeit
Zur Teilnahme am Tauchbetrieb wird eine Open Water Zertifizierung oder eine äquivalente Tauchausbildung vorausgesetzt.
Ebenso setzen wir voraus, dass der Teilnehmer bei Antritt der Reise tauchtauglich im Hinblick seiner physischen und psychischen Verfassung ist.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie über die nötige Tauchausbildung verfügen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir halten die nötigen Antworten bereit.

 

 

copyright by Tauchertraum