Slide background

Bullenhai

Slide background

Fire Dance Beqa Lagoon

Slide background

Sau Bay Fiji Retreat

Slide background

Sau Bay Fiji Retreat

Slide background

Sau Bay Fiji Retreat

Slide background

Soft Coral

Slide background

Sau Bay Fiji Food

Slide background

Fiji Aggressor

Slide background

Coral Reefs

Slide background

Shark Dive

Slide background

Sweet Lips

Slide background

Turtel

Slide background

Manta

Slide background

Mantee Shrimp

Slide background

Beqa Lagoon Resort

Slide background

Beqa Lagoon

Slide background

Tiger Shark Dive

Slide background

Tiger Shark Dive


Best of Fiji - Tauchsafari & Shark Diving vom 15.10. bis 04.11.2017

Fiji - Haitauchen und Tauchsafari Combo

Tauchertraum Sondertour in Fiji - Erleben Sie die besten Tauchplätze in Fiji und kombinieren Sie wunderschöne Rifftauchgänge mit adrenalingeladenen Haitauchgängen!

Fiji ist weltweit ein Synonym für den wahrgewordenen Südseetraum. Endlos weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und hochgewachsene Palmen. Unter Tauchern erweckt Fiji ganz andere Vorstellungen und Wünsche. In den letzten Jahren hat sich Fiji immer mehr zu einer absoluten Top Destination für spannungsgeladenes Haitauchen entwickelt. Insbesondere Bullen- und Tigerhaien kann man hier sehr, sehr nah kommen - Adrenalin pur. Fiji hat aber auch noch eine ganz andere Seite. Die zahlreichen Rifflandschaften sind von riesigen Weichkorallen in allen Farben und Formen geprägt. Weltweit gehören Fijis Unterwasserlandschaften zu den wohl schönsten und spektakulärsten Korallenriffen, die unser Planet zu bieten hat.

Um Sie an die besten Tauchplätze in Fiji zu bringen, haben wir eine Kombination aus Hotelaufenthalt und Tauchsafari ausgearbeitet, die sich sowohl auf das Haitauchen als auch auf die wunderschönen Korallenriffe konzentriert. Sie bekommen innerhalb kürzester Zeit die absoluten Highlights in Fiji zu Gesicht.


Tour Map
(unverbindlicher Tourverlauf )

Station 1 - Rainbow Reef - Saubay Retreat


Das Sau Bay Fiji Resort ist die ideale Basis um die berühmten Tauchplätze Taveunis, die vor allem für ihre farbenprächtigen intakten Weichkorallen bekannt sind, zu betauchen. Das Resort liegt unweit der Somosomo Strait, mit den Tauchbooten ist man in wenigen Minuten an den Tauchplätzen des rund 5 km langen Barriereriff "Rainbow Reef".
Das ruhige und sehr komfortable Resort liegt abgeschieden in einer privaten Bucht umgeben von ursprünglichem tropischen Regenwald. Auf dem Gelände des Resorts befindet sich neben den gerade mal 5 Zimmern das romantisch gelegene Restaurant "Raintree Vale" mit Bar. Hier werden das Frühstück, das Mittag- und das Abendessen serviert (kein Buffet). Auf Wunsch kann auch auf dem Zimmer oder der Terrasse oder am Strand in der "Ocean Bure" serviert werden. Der Koch zaubert einen Mix aus typisch fijianschen und westlichen Gerichten mit frischesten Zutaten.
Vom privaten Strand aus kann man hervorragend in der kristallklaren Lagune schwimmen, schnorcheln am Korallenriff oder in der Bucht kayaken.


Abends werden die Gäste beim Sundowner häufig von den einheimischen Bediensteten mit Gitarrenspiel und einheimischen Gesängen begleitet. Ein besonderes Erlebnis ist auch ein Besuch der Wasserfälle Taveunis, der Besuch eines einheimischen Dorfes oder das Beiwohnen einer Kava Zeremonie.  
Im "Pamper Vale" werden Massagen und Wellnessbehandlungen gegen Gebühr angeboten.

saubaybreakfast
Die  „Ocean Front Studios“  sind alle komfortabel eingerichtet und liegen im tropischen Garten am Meer. Alle sind ausgestattet mit einem Doppel- oder 2 Einzelbetten und Ventilator, separatem Badezimmer mit zusätzlicher Außendusche, Safe, TV mit DVD Player, iPod Station und eigener Veranda mit Sitzmöbeln und Blick auf das Meer. Klimaanlage ist optional vor Ort hinzubuchbar.
saubay badezimmer
Tauchen

Es werden meist 2 Tank Ausfahrten angeboten. Zwischen den Tauchgängen wird die Oberflächenpause entweder auf dem Boot oder an einem einsamen Strand verbracht. Ein Snack oder Mittagessen und Trinkwasser sind selbstverständlich mit dabei. Die Auswahl der Tauchplätze  wird jeweils abhängig von den Gezeiten und dem momentanen Wetterbedingungen gemacht.

coralreef

Station 2 - Fiji Aggressor Tauchsafari

Die Fiji Aggressor ist eine 31m lange und knapp 7m breite Motoryacht die unter dem bewährten Label der Aggressor Fleet bereits seit vielen Jahren in den Tauchgewässern der Fiji Islands operiert.

Mit einer maximalen Kapazität von 10 Gästen gehört Sie zu den Ausnahmen im Tauchsafari Business, wo doch die meisten Schiffe heute 16 bis 30 Gäste beherbergen. Wir von Tauchertraum und erfahrene Taucher wissen es zu schätzen im kleinem Kreise zu tauchen und den Rudeltauchen aus dem Weg zu gehen.
Die 5 klimatisierten Gäste Kabinen der Fiji Aggressor verfügen alle über ein kleines privates Badezimmer mit Dusche und WC , über zahlreiche Ablagemöglichkeiten und ein kleines Fenster.
Die 4 Deluxe Kabinen liegen im Unterdeck. Die Master Kabine auf dem Hauptdeck.

Im ausreichend dimensionierten Saloon werden die Mahlzeiten serviert und wann immer es möglich ist, kommt auch das Board eigene Barbecue zum Einsatz.



Für den Tauchbetrieb steht ein großzügiges Schlauchboot zur Verfügung. Getaucht wird mit 12 Liter Aluminiumflaschen im INT und Din Betrieb. Auf dem Tauchdeck stehen Süßwasser Duschen, Kameratisch und Spülbecken zur Verfügung. Für jeden Taucher gibt es einen kleinen eigenen Bereich für sein Tauchequipment.

Das Tauchrevier der Fiji Aggressor erstreckt sich über das südlich gelegen Kadavu mit Tauchplätez wie der Yellow Wall oder Eagle Rock über die Gau Islands und die Wakaya Islands. Von wunderbaren Korallenriffen für die Fiji weltberühmt wurde bis hin zu actionreichen Drifttauchgängen mit guten Chancen auf Großfische wie Grau Haie und Hammerhaie, Mantas ist alles dabei.

saloon
doublecabin

3 Station - Beqa Lagoon Shark Diving

Das Beqa Lagoon Resort wird die zweite Station unserer Sonderreise nach Fiji sein. Das Beqa Lagoon Resort liegt auf der gleichnamigen Insel Beqa, die 36 qkm groß ist. Neben wenigen Einheimischen Dörfern gibt es nur eine Handvoll Hotels auf der Insel, daher ist die Natur weitestgehend unberührt.

Das profesionell geführte Resort gehört zu den besten Adressen in dieser Region und verwöhnt seine Gäste mit Südseefeeling und tollem Ambiente. Mit nur 25 Bungalows ist das Resort überschaubar. Jeder Bungalow ist entweder mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet und hat ein eigenes Badezimmer, eine Klimaanlage, einen Ventilator, einen Safe und Fenster mit Moskitonetzen.

In dem Freiluft-Restaurant Kalou werden Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert. Die Küche verwöhnt sie u.a. mit frischen Fisch- und Fleischgerichten.

Die integrierte 5 * PADI Tauchbasis gehört zum Resort und bringt die tauchenden Gäste des Resorts zu den besten Tauchspots rund um Beqa. Neben einigen Tauchgängen an den außenliegenden Riffen mit traumhaft bewachsenen Steilwänden, Überhängen und riesigen Gorgonien werden Sie an bis zu 8 Haitauchgängen teilnehmen.

grouper
Die Tauchbasis greift in Bezug auf die Shark Dives auf langjährige Erfahrungen zurück und wird Ihnen Haitauchgänge bieten, die Sie nicht mehr vergessen werden. Achtung: Das ist nichts für schwache Nerven. Die Haie werden für gewöhnlich mit Fressboxen angeködert und durch erfahrene Tauchguides gefüttert, d.h. es ist Futter im Wasser. Teilweise umkreisen mehrere Bullen- und Tigerhaie gleichzeitig die Tauchgruppe und einzelne Tiere nähern sich den Tauchern bis auf wenige Zentimeter. Sie werden 60 Minuten lang Aug in Aug mit den wohl größten Räubern unserer Weltmeere tauchen und sie dabei intensiv beobachten können. Es gesellen sich neben den Haien auch noch weitere Riffbewohner hinzu, sodass die Szenerie manchmal unübersichtlich wirkt.

reef3

An den freien Nachmittagen können die Sie das große Ausflugsangebot des Resorts nutzen und z.B. mit dem Kajak auf eigene Faust die nähere Umgebung erkundschaften. Falls Sie die Inselwelt genauer kennenlernen möchten, eignet sich hierzu eine ausgedehnte Wanderung mit erfahrenen Führern ganz besonders.

An einem Nachmittag haben Sie die Möglichkeit ein traditionelles Dorf zu besuchen.

beachfrontbure
pool
 

 

Enthaltene Leistungen

15.10. bis 21.10.2017
6 Nächte Sau Bay Retreat im Ocean Front Studio Doppelzimmer
Vollpension
Free Wifi, einmalig gratis Kopf & Schulter Massage
4 Tauchtage x 3 Tauchgänge und unlimited Hausriff Tauchen
inklusive Boot Transfer hin und Rück nach Taveuni zu ausgewählten Zeiten

21.10. bis 28.10.2017
7 Nächte Fiji Aggressor Tauchsafari
inklusive Vollpension, Softdrinks, Bier & Wein zum Abendessen
inkl. Tauchen im Rahmen des Tourverlaufes bei bis zu 5 Tauchgängen pro Tag


28.10.2017
Transfer Fiji Aggressor nach Beqa Lagoon Resort mit Auto und Boot

28.10. bis 04.11.2017
7 Nächte Beqa Lagoon Resort im Ocean oder Garden Bungalow - Doppelzimmer
Vollpension
2 Tauchtage x 2 Tauchgänge Riff tauchen
3 Tauchtage a 2 Tauchgänge - Shark Diving

04.11.2017
Transfer Beqa zum Nadi Flughafen zu ausgewählten Zeiten


tagesaktueller Tauchertraum Sonderpreis pro Person
abgewickelt
buttonangebot



* Optional buchbar:
Master Cabin Fiji Aggressor: zzgl. 400 Eur p.P.

*Extras vor Ort unter Vorbehalt von Änderungen:

Naturschutzgebühr & Port Fee Aggressor: ca. 320 $
Nitrox Fiji Aggressor: 100 USD
evtl. Trinkgeld, Alkoholikas etc.

Evtl. Fuel Surcharge:
Der Eigner der Fiji Aggressor behält sich das Recht vor eine Fuel Surcharge zu erheben, sollten die Rohölpreise wieder enorm ansteigen.

 

wichtige Informationen zu dieser Reise


An & Abreise Informationen

*Beispielhafte Flugroute zum Zeitpunkt der Reiseausschreibung - ( Gesamtreisezeit: 13.10. bis 05.11.2017)

Hinflug mit Lufthansa & Fiji Airways basierend auf Abflug Frankfurt:
13.10.2017: Abflug Frankfurt  14.05 Uhr und Ankunft Los Angeles um 16.40 Uhr
13.10.2017: Abflug Los Angeles um 23.30 Uhr und Ankunft in Nandi um 05.50 Uhr am 15.10.2017

Inlandsflüge mit Fiji Link (je nach Verfügbarkeit)
15.10.2017 ab Nandi 10.50 Uhr - an Taveuni um 12.15 Uhr
21.10.2017: Taveuni um 08.50 Uhr - an Suva um 9.55 Uhr

Rückflug mit Lufthansa & Fiji Airways basierend auf Rückkunft in Frankfurt:
04.11.2017: Abflug Nandi um 21.40 Uhr und Ankunft Los Angeles um 13.25 Uhr
04.11.2017: Abflug in Los Angeles um 15.25 Uhr und Ankunft in Fankfurt um 11.20 Uhr den 11.11.2017

* Bei Flügen über die USA ist eine ESTA Registrierung oder Visa notwending.

Richtpreis p.P. : ca. 1100 bis 1400,- €
zzgl. ca. 600 Euro,- € Flugsteuern

*Automatisch ein Angebot erhalten und sich um nichts kümmern müssen.
Sehr gerne vermitteln wir Ihnen die passenden Flüge zu dieser Reise. Ein Angebot ist uns frühstens 10 Monate vor Reisedatum, nach Bekanntwerden der Flugtarife und Flugpläne möglich.
Möchten Sie gerne automatisch ein Angebot zur An & Abreise erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte bei Reiseanmeldung mit.
Sie erhalten dann automatisch einen unverbindlichen Vermittlungsvorschlag sobald alle Daten vorliegen.
 

Unverbindliche allgemeine & nützliche Reiseinfos

Zielflughafen für die Anreise am 15.10.2017:
Taveuni - TVU

Abflughafen für die Abreise am 04.11.2017:
Nandi - NAN

Wassertemperaturen Fiji:
24 bis 28 Grad

Lufttemperaturen Fiji:
ca. 26 bis 30 Grad

INT Adapter nötig:
nein

Strom an Board:
110 Volt,

Zahlungsweise:
Bar in Fiji Dollar oder in den Hotels mit einigen Kreditkarten

Einreisebestimmungen Fiji:
Aktuelle Hinweise finden Sie auf den Seiten des:  Auswärtigen Amtes Deutschlands

Reiseversicherung

Wir raten dringend zum Abschluß einer Reiseversicherung!
Bei dieser Reise fallen hohe Rücktrittskosten an. Sie können Ihr persönliches finanzielles Risiko im Hinblick der Rücktrittskosten bei einer Stornierung aus Gründen wie z.B. Krankheit, Arbeitsplatzverlust usw. durch den Abschluß einer Reiseversicherung bei einem Versicherer Ihrer Wahl reduzieren.
Versicherungen werden durch uns auf Grund der umfänglichen Informationspflichten nicht angeboten. Im folgenden können Sie sich gerne über die Booking Engine der Allianz Reiseversicherung über deren Angebot an Reiseversicherungen und Leistungen informieren oder eine solche abschließen.

Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Tauchreise

Tauchunfall Versicherung
Das Vorhandensein einer Tauchunfallversicherung, wie z.B. die der Aquamed, die unter anderem Rettung und Rückholung auf See beinhaltet, ist Pflicht, um an dieser Reise teil zu nehmen. Auch private Unfallversicherungen, die das Tauchsportrisiko, sowie Rettung und Rückholung auf See beinhalten sind zulässig. Der entsprechende Nachweis wird unter Umständen an Board kontrolliert.

Tauchausbildungsstand und Tauchtauglichkeit
Zur Teilnahme am Tauchbetrieb wird eine Advanced Open Water Zertifizierung, oder eine äquivalente Tauchausbildung vorausgesetzt.
Ebenso setzen wir voraus, dass der Teilnehmer bei Antritt der Reise tauchtauglich im Hinblick seiner physischen und psychischen Verfassung ist.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie über die nötige Tauchausbildung verfügen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir halten die nötigen Antworten bereit.

 

 

copyright by Tauchertraum