Tauchsafari "Alor - Muckdiving, Vulkane und Whalewatching" vom 21.11. bis 05.12.2016

Alor - Tauchsafari/Indonesien 

Indonesien mal etwas anders!
Die Naturschönheiten der östlichen Nusa Tengarra Inseln.

Abseits  der Touristenpfade wartet ein ursprüngliches Indonesien auf seine Entdecker. Farbenfrohe Unterwasserwelten, menschenleere Strände und Feuer spuckende Vulkane.
Bereits in 2011 haben wir von Tauchertraum mit der Arenui eine atemberaubende Tour in dieses Gebiet durchgeführt. Nun intensivieren wir dieses Erlebnis mit dem Top Safarischiff, der Wellenreng. Mit nur maximal 6 Teilnehmern lässt sich die einzigartige Natur über und unter Wasser so exklusiv, wie auf keinem anderen Safariboot in Indonesien, erleben.

octopus
nudibranch
rinophia

Auf dem Tourplan stehen die Gebiete der Alor Strait, Pula Pantar - Nord Lembata, Pulau Komba und Maumere / Pemana.
coral websmall
coral6 websmall
anemonefish websmall










Die Varität dieses Seegebietes ist einzigartig. Man findet korallenbewachsene Steilwände, Korallengärten, schwarze Lavahänge mit einzelnen Korallenblöcken bis hin zu feinsten "Black Sand Muck Diving" Plätzen. Raritäten, wie der Mimik Oktopus oder Rhinophias, sind hier heimisch. Ebenso trifft man auf eine Vielzahl an Nacktschneckenarten, Ghost Pipefishes, Blue Ring Octopus, Schaukelfische und Frog Fische. Harlekin Garnelen und viele weitere bizzare Lebensformen stehen auf der Tagesordnung.

fangcrab websmall
schaukelfish websmall
frogfish websmall

Im Jahre 2009 hat die Nachrichtenagentur Reuters eine Studie veröffentlicht, wonach die Alor Strait mit zu den Wal Hotspots unseres Planeten gehört. 14 der auf der Erde heimischen Walarten migrieren durch die tiefen Kanäle der Inseln zwischen der Suva und Banda See. Während unserer Tour in 2011 trafen wir auf Delphinschulen mit mehreren hundert Tieren, beobachteten Pottwale, einen Blauwal und mehrere Gruppen von Pilotwalen. Wenn alle Bedingungen passen und mit gesundem Optimismus werden wir versuchen, auch den einen oder anderen Blick mit der Maske auf die Tiere zu erhaschen. Auch hierbei erhöht die geringe Gästezahl der Wellenreng die Chancen auf Erfolg enorm.
Ein weiteres Hailight könnten Mondfische sein. Diese Urzeittiere sind sehr häufig in der Alor Strait anzutreffen. Meist sonnen sie sich in der Mittagssonne südlich von Pantar und lassen sich in der Strömung treibend die Parasiten von der Haut picken. Nachdem wir bei unserer ersten Tour fast 30 Minuten mit 16 Mann mit einem ca. 2 Meter großen Exemplar geschnorchelt sind, sind wir optimistisch, dass wir ähnliche Erlebnisse mit der geringen Teilnehmerzahl wiederholen können.
pottwal
pilotwhales
molamola

Neben dem Tauchen stehen zahlreiche Landbesuche auf dem Tourplan. Von einsamen Stränden bis zu kleinen Fischerdörfern, deren Bewohner sich über jeden Besucher freuen. Nicht wundern, wenn man kurzer Hand umringt von einer Horde von Kindern durch das Dorf hofiert wird. Des öfteren wird man unsere Ankunft schon früh bemerken und es dauert nicht lange bis die ersten Einbaum Ausleger Kajaks rund um die Wellenreng einparken.

people

Das wohl beeindruckenste Naturschauspiel hingegen erleben wir am Komba Vulkan. Diese kleine Vulkaninsel liegt ca. 60 Kilometer abseits der Schifffahrtsrouten nördlich von Lembata. Der Schichtenvulkan ist daueraktiv und spuckt beinahe alle 20 bis 30 Minuten eine Aschewolke in den Himmel und in regelmäßigen Abständen ergießen sich kleine Lava Flüsse über den Hang, wovon einige das Meer erreichen. Der Kegel des Vulkans ist zur Hälfte ins Meer abgerutscht und ermöglicht es - aus sicherer Distanz direkt vom Boot - einen Blick in seine inneren Aktivitäten zu werfen. Was gibt es Cooleres bei einem Gläschen Wein zum Sonnenuntergang auf einen feuerspeienden Vulkan zu blicken und über die Erlebnisse der letzten Tage zu philosophieren.
kombavulcano
kombaeruption
Lewotolo2

Kurze Rede langer Sinn: Diese Route ist nicht so bekannt wie Komodo und Raja Ampat, wo man jeden Stein bereits kennt und weiß, was darunter zu finden ist. In Alor und Lembata ist Abenteuergeist angesagt. Nichts muss, aber alles kann. Eine Tour mit riesen Potential und Abwechslung pur über und unter Wasser.

Wellenreng Liveaboard - Ihr Tauchsafarischiff bei dieser Tour


Die Wellenreng selbst ist eine ganz eigene Klasse an Tauchsafarischiff – mit nur maximal 6 Gästen an Bord, erwartet unsere Gäste individuelles und exklusives Tauchen. Sie werden eine Flexibilität und eine familiäre Atmosphäre erleben, die auf den großen Safarischiffen so nicht mehr möglich ist. Unsere Gäste können selbst mit entscheiden, an welchen Tauchplätzen sie gerne tauchen möchten und wie oft, wann sie gerne an den Strand oder zu Landbesuchen gehen wollen. Die Crew der Wellenreng wird alles Mögliche versuchen, um auf Ihre Wünsche einzugehen.

Kabinen
Die Wellenreng verfügt über 3 Doppelkabinen mit privatem Bad (Dusche/WC), individuell regulierbarer Klimaanlage, einem kleinen Schreibtisch und ausreichend Ablagemöglichkeiten. Jede Kabine kann als sog. "Twin" Kabine mit zwei Einzelbetten oder als Doppelkabine mit Doppelbett und Einzelbett konfiguriert werden.

Roland und Amelia   Lunchtime auf der Wellenreng   Sonnendeck auf der Wellenreng

Tauchen
Sie brauchen sich an Bord der Wellenreng um nichts kümmern! Kein beschwerliches Flaschenschleppen und wackeliges Ein- und Aussteigen ins Beiboot. Hier haben Sie es wirklich ganz bequem! Vor dem Tauchgang ziehen Sie auf dem vorderen Teil des Decks ihren Tauchanzug an und nehmen ihre Flossen, sowie ggf. ihre Kamera in die Hand. Dann steigen Sie über eine Stufe an der Seite des Schiffes bequem hinab ins Tauchboot. Dort finden Sie bereits ihre gefüllte Tauchflasche, ihr montiertes Jacket und ihren Atemregler vor. Sie müssen nur noch alles kontrollieren und dann geht’s los zum tauchen. Nach dem Tauchgang verbleiben die Tauchflaschen, Jackets und Atemregler auf dem Tauchboot und Sie steigen einfach über die Stufe wieder aufs Schiff. Dort steht zugleich eine Süßwasserdusche mit warmem Wasser für Sie bereit und Platz zum Aufhängen für die nassen Tauchanzüge. Die Crew kümmert sich um die Flaschen und ihre Ausrüstung.
Es finden pro Tag 3 bis 4 Tauchgänge statt (außer am An- und Abreisetag und an Tagen der Landausflüge). Getaucht wird mit 11,4 Liter Alutanks oder bei Bedarf optional mit 13 Liter Stahltanks. Nitrox kann gegen Gebühr und Vorreservierung zugebucht werden. Die Tauchgänge werden von erfahrenen, mehrsprachigen Guides begleitet.
Virtuelle Tour Wellenreng


Enthaltene Leistungen

21.11. bis 05.12.2016
14 Nächte Tauchsafari Wellenreng Liveaboard - Tour Alor - in einer 1/2 Doppelkabine
inkl. Vollpension und Softdrinks
inkl. 3-4 Tauchgänge pro Tag (ausgenommen am An- & Abreisetage)
inkl. alle angebotenen Ausflüge
inkl. Benutzung der Seakajaks
inkl. Transfers ab / an Maumere

Unser Preis
bei Buchung bis zum 31.12.2015bei Buchung ab dem 01.01.2016
ausvekauftausverkauft
Zum Reiseanmeldeformular hier klicken!

*Extras vor Ort:

Naturschutzgebühr & Port Fee Komodo: 250,- Euro
Indonesien Visum: 25,- USD
Ausreisegebühren: 150.000 Ruphia ca. 13 Euro
Security Taxen bei den Inlandsflügen: ca. 4 Euro pro Flug!
evtl. Trinkgeld, Alkoholikas etc.

Nitrox kann gegen Voranmeldung und Bezahlung an Bord angeboten werden. Kosten 12 Euro pro Tag bei max. 3 TG pro Tag mit Nitrox. Aufpreis auf 13L Flasche Nitrox 5 Euro pro Tag. Nitrox Gemisch ca 30%. Bitte beachten Sie, dass Nitrox nicht garantiert werden kann, da in abgeschiedenen Städten wie Labuan Bajo die Sauerstoff Versorgnung nicht immer zuverlässig ist.

Evtl. Fuel Surcharge:
Der Eigner der Wellenreng behält sich das Recht vor eine Fuel Surcharge zu erheben, sollten die Rohölpreise wieder enorm ansteigen. Jedoch gilt auch hier Fair Play. Ab einem Rohölpreis von 120 USD das Barrel werden 100 Euro und ab einem Rohölpreis von 150 USD das Barrel werden 200 Euro pro Person als Surcharge erhoben. In einem solchen Fall werden wir Sie vorab informieren. Zu Grunde liegt der Barrell Preis für die Marke Brent Öl.

 

wichtige Informationen zu dieser Reise


An & Abreise Informationen

*empfohlene Flugroute zum Zeitpunkt der Reiseausschreibung - ( Gesamtreisezeit: 19.11. bis 06.12.2016 )

Hinflug mit Singapore Airlines basierend auf Abflug Frankfurt:
19.11.2016: Abflug in Frankfurt um 22.00 Uhr und Ankunft Singapur um 16.20 Uhr + 1Tag
20.11.2016: Abflug Singapur um 18.20 Uhr und Ankunft in Bali (Denpasar) um 20.50 Uhr

Inlandsflüge mit Lion Air oder vergleichbar (je nach Verfügbarkeit)
21.11.2016: Abflug in Bali (Denpasar) am Morgen und Ankunft in Maumere
05.12.2016: Abflug in Maumere am Morgen und Ankunft in Bali (Denpasar)

Rückflug mit Singapore Airlines basierend auf Rückkunft in Frankfurt:
05.12.2016: Abflug Bali (Denpasar) um 20.05 Uhr und Ankunft Singapur um 22.35 Uhr
05.12.2016: Abflug in Singapur um 23.55 Uhr und Ankunft in Fankfurt um 06.30 Uhr + 1Tag
Richtpreis p.P. : ca. 800 - 900,- Euro
zzgl. ca. 400,- Euro Flugsteuern

*Automatisch ein Angebot erhalten und sich um nichts kümmern müssen.
Sehr gerne vermitteln wir Ihnen die passenden Flüge zu dieser Reise. Ein Angebot ist uns frühstens 10 Monate vor Reisedatum, nach Bekanntwerden der Flugtarife und Flugpläne möglich.
Möchten Sie gerne automatisch ein Angebot zur An & Abreise erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte bei Reiseanmeldung mit.
Sie erhalten dann automatisch einen unverbindlichen Vermittlungsvorschlag sobald alle Daten vorliegen.
 

 ** Zwischenübernachtung in Bali

Nach Ihrer Ankunft in Bali (Denpasar) benötigen Sie eine Zwischenübernachtung in der Nähe des Flughafens, da der Weiterflug nach Labuan Bajo erst am folgenden Tag möglich ist. Hierzu vermitteln wir Ihnen gerne eine Übernachtung in einem 4* Sterne Hotel wie z.B. das Legian Beach Hotel mit Frühstück und Flughafentransfers. Richtpreis p. P.: ca. 80 Euro

** Ein Angebot erhalten Sie zusammen mit Ihrem Flugangebot!

Unverbindliche allgemeine & nützliche Reiseinfos

Zielflughafen für diese Reise:
Maumere - MOF

Boarding Time auf der Wellenreng:
21.11.2016 nach Ankunft mit Lionair

Checkout Time von der Wellenreng:
05.12.2016 für Abflug Lionair

Ort für den Checkin auf der Wellenreng:
Hafen von Maumere

Wassertemperaturen Komodo:
Nord Alor, Banda: 27 - 30 Grad
Süd Alor:  22 - 26 Grad

Lufttemperaturen Alor:
ca. 30 Grad

INT Adapter nötig:
nein

Strom an Board:
220 Volt, europäische Stecker

Zahlungsweise an Bord:
Bar in Euro

Einreisebestimmungen Indonesien:
Aktuelle Hinweise finden Sie auf den Seiten des:  Auswärtigen Amtes Deutschlands

Reiseversicherung

Wir raten dringend zum Abschluß einer Reiseversicherung!
Bei dieser Reise fallen hohe Rücktrittskosten an. Sie können Ihr persönliches finanzielles Risiko im Hinblick der Rücktrittskosten bei einer Stornierung aus Gründen wie z.B. Krankheit, Arbeitsplatzverlust usw. durch den Abschluß einer Reiseversicherung bei einem Versicherer Ihrer Wahl reduzieren.
Versicherungen werden durch uns auf Grund der umfänglichen Informationspflichten nicht angeboten. Im folgenden können Sie sich gerne über die Booking Engine der Allianz Reiseversicherung über deren Angebot an Reiseversicherungen und Leistungen informieren oder eine solche abschließen.

Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Tauchreise

Tauchunfall Versicherung
Das Vorhandensein einer Tauchunfallversicherung, wie z.B. die der Aquamed, die unter anderem Rettung und Rückholung auf See beinhaltet, ist Pflicht, um an dieser Reise teil zu nehmen. Auch private Unfallversicherungen, die das Tauchsportrisiko, sowie Rettung und Rückholung auf See beinhalten sind zulässig. Der entsprechende Nachweis wird unter Umständen an Board kontrolliert.

Tauchausbildungsstand und Tauchtauglichkeit
Zur Teilnahme am Tauchbetrieb wird eine Open Water Zertifizierung oder eine äquivalente Tauchausbildung vorausgesetzt.
Ebenso setzen wir voraus, dass der Teilnehmer bei Antritt der Reise tauchtauglich im Hinblick seiner physischen und psychischen Verfassung ist.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie über die nötige Tauchausbildung verfügen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir halten die nötigen Antworten bereit.

 

 

copyright by Tauchertraum